idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Termine



Es folgen 12 Veranstaltungen von überregionalem Interesse. Weitere Filtermöglichkeiten finden Sie in der Erweiterten Suche.

Samstag, 25.09.2021

23.09.2021-25.09.2021
Bamberg

12. Jahrestagung der Gesellschaft für Fantastikforschung (GFF) - "Spekulative Fiktion und Ethik"

Die Jahrestagung vom 23. bist 25. September, befasst sich mit unterschiedlichsten Formen und Genres der Fantastik und deren Auseinandersetzung mit Fragen der Ethik. Die Konferenz ist interdisziplinär und umfasst Beiträge auf Deutsch und English. Organisiert wird die Tagung gemeinschaftlich von der Professur für Amerikanistik der Universität Bamberg und der Juniorprofessur Amerikanistik der Universität zu Köln.


24.09.2021-25.09.2021
Heidelberg

25. Heidelberger Ernährungsforum - Drei Jahrzehnte Köpfe und Diskurse

Die Dr. Rainer Wild-Stiftung wagt mit dem Heidelberger Ernährungsforum des Jubiläumsjahres eine Gesamtschau auf ihre Kernthemen rund um gesunde Ernährung. Die Tagung streift dieses Thema mit Fokus auf aktuelle Fragestellungen aus unterschiedlichen fachlichen und zeitlichen Dimensionen der drei zurückliegenden Dekaden. Damit verspricht das Programm überraschende Wiederentdeckungen und neue Impulse - und so viel wird verraten: Einiges für das „Neue Normal“ heute Nützliche liegt schon da.


21.09.2021-30.09.2021
Online

2. Catalight Young Scientist Symposium: Artificial Photosynthesis

The CataLight Young Scientist Symposium (CYSS) is an annual conference organized by PhD students and junior PostDocs of SFB/TRR 234 CataLight aimed at researchers in an early career stage in the field of light-driven catalysis and related fields.


09.09.2021-13.12.2021
Flensburg

75 Jahre: Demokratiebildung als Auftrag

Europa-Universität Flensburg stellt das Thema „Demokratiebidlung in der Lehrkräftebildung“ in den Mittelpunkt ihrer Jubiläumsfeierlichkeiten


03.08.2021-07.10.2021
Online

Digitale Vortragsreihe „Angewandte Perspektiven auf die Zukunft der Arbeit“

Die Vortragsreihe „Angewandte Perspektiven auf die Zukunft der Arbeit“ stellt eine multidisziplinäre Auseinandersetzung mit relevanten Themen der Arbeit von Morgen in den Vordergrund. Dabei wird das Spannungsfeld der vielfältigen Perspektiven aus den Gesellschaftswissenschaften, der Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie sowie der angewandten Neurowissenschaften aufgezeigt.


27.08.2021-03.10.2021
Lüneburg

Elias Holzknecht - Es werde Schnee

Trotz steigender Temperaturen und einem Mangel an winterlichen Niederschlägen nimmt die Kommerzialisierung der Alpentäler als Skidestinationen zu. Die künstliche Schneeproduktion spielt dabei eine Schlüsselrolle. Zukünftig ist eine ausschließliche Präparierung der Pisten mit Kunstschnee absehbar. Infrastrukturen, Energie- und Wasserverbrauch, die dafür nötig sind, haben enorme Auswirkungen auf lokale Ökosysteme.


01.03.2021-19.02.2022
Furtwangen

Expertin/Experte für neue Lerntechnologien (ENLT)

Bildung in Corona-Zeiten zeigt es deutlich: Neben Geld und Infrastruktur benötigt digitale Bildung vor allen Dingen Experten für die Entwicklung von Online Angeboten. Die HFU Akademie bildet diese bereits seit über 20 Jahren mit ihrer Weiterbildung Expertin/ Experte für Neue Lerntechnologien (ENLT) aus.


21.09.2021-05.10.2021
Dresden

Fraunhofer-Schulungsreihe: Akustik elektrischer Antriebe

Für Sie, als Anwender/innen und Projektverantwortliche, die -Validierungen von e-Antriebskonzepten vornehmen, -für E-Maschinenauslegung verantwortlich sind, -mit Entwicklung von E-Antrieben betraut sind, -für Verzielung zuständig sind, haben das Fraunhofer IWU und die Müller-BBM VibroAkustik Systeme GmbH ein Schulungskonzept zu akustischen Phänomene bei elektrischen Antrieben entwickelt.


25.09.2021-25.09.2021
Weingarten

Schoolgardening in Europe – Teaching and Learning for the Future

Schulgärten haben sich als besonders geeignete Lernorte für nachhaltiges Lernen erwiesen: Basierend auf eigenen Erfahrungen in und mit der Natur kann lokales Handeln mit globalem Denken sinnstiftend verknüpft werden. Die internationale Online-Konferenz von der PH Weingarten, der PH Vorarlberg, Österreich, der Universität Györ, Ungarn, und der Bundesarbeitsgemeinschaft Schulgarten am 25. September 2021 will einen europäischen Austausch von best practise zu diesem Thema initiieren.


20.09.2021-01.10.2021
Berlin

Summer School 2021: Prototyping Urban Futures

Welche ungenutzten Potenziale bieten eng verwobene, digital gestützte, ökologische und soziale Systeme? Ziel ist es, anhand von Modellprojekten aus dem Umfeld des CityLAB Berlin Prototypen zu entwickeln, die nach- haltige Innovationen schaffen. Wir planen zwei virtuelle Wochen, in denen experimentelle Prototypen konzipiert und gebaut werden.


08.06.2021-31.12.2021
Online

Tiefseelounge: Dem Meer auf den Grund gehen!

Der virtuelle Tauchgang zeigt marine Ökosysteme und deren Bewohner sowie geologische Formationen am Meeresgrund. Die Unterwasseraufnahmen wurden mittels eines unbemannten, ferngesteuerten Tauchfahrzeugs in Tiefen bis zu mehreren tausend Metern aufgenommen, in Bereichen, in denen tiefe Dunkelheit, hoher Wasserdruck und extreme Temperaturen herrschen. Der Film nimmt die Zuschauerinnen und Zuschauer mit auf Tiefsee-Expeditionen, die u.a. ins Mittelmeer, ins Schwarze Meer und in den Pazifik führen.


08.09.2021-09.11.2021
Berlin

Zielbilder für die Landwirtschaft 2049 – Das Zielbild ansteuern!

Beim Strategischen Forum am 8. und 9. November in Berlin laden wir Sie ein, Transformationspfade auszuarbeiten, die zu einem attraktiven Zielbild einer zukunftstauglichen Landwirtschaft führen. Was muss die Landwirtschaft im Jahr 2049 auszeichnen, wie muss sie organisiert sein, welche Voraussetzungen, welche begünstigende und welche hemmenden Umstände sind hierfür maßgeblich und was sind die Wege zum Ziel?


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).