idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Termine



Es folgen 15 Veranstaltungen von überregionalem Interesse. Weitere Filtermöglichkeiten finden Sie in der Erweiterten Suche.

Dienstag, 25.10.2022

22.10.2022-22.12.2022
Mainz

Ausstellung: ›verKOPFt‹ – Arbeiten von KARIN HUTH

Vom 22. Oktober bis zum 22. Dezember stellt die Künstlerin ihre Ausstellung ›verKOPFt‹ im Foyer der Akademie der Wissenschaften und der Literatur l Mainz aus.


25.10.2022-25.10.2022
Hamburg

Brazil’s Run-off Elections: Democracy at Risk

Through the GIGA Talks series, the Berlin office shares the results of the GIGA’s research and its regional expertise on global trends and current events in Africa, Asia, Latin America, and the Middle East.


28.01.2022-01.01.2023
Mainz

Dass Gerechtigkeit und Friede sich küssen – Repräsentationen des Friedens im vormodernen Europa

Virtuelle Ausstellung des interdisziplinären Verbundprojektes »Dass Gerechtigkeit und Friede sich küssen – Repräsentationen des Friedens im vormodernen Europa« geht online.


25.10.2022-26.10.2022
Berlin

Fachtagung „Zentrale deutsche Behörden und der Nationalsozialismus“

Nach fünf Jahren ziehen zehn Forschungsprojekte Bilanz, die unter dem Titel „Die zentralen deutschen Behörden und der Nationalsozialismus“ von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) gefördert wurden. In einer gemeinsam von Bundesarchiv, Institut für Zeitgeschichte München-Berlin (IfZ) und Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam (ZZF) veranstalteten Fachtagung werden am 25. und 26. Oktober in Berlin die Ergebnisse präsentiert und zur Diskussion gestellt.


25.10.2022-25.10.2022
Zoom

FFVT on point: Rohingya refugees‘ search for a future in Bangladesh and beyond

In this online discussion invited experts share insights from their research or practical work with displaced Rohingyas in South and Southeast Asia. The 1½ -hour debate will inform the audience about the current situation and discuss fields of action for progressive refugee protection, humanitarian aid, and development cooperation.


25.10.2022-25.10.2022
Tübingen

Hybride Lernräume in der Hochschullehre - Online-Event auf e-teaching.org

Im ersten Online-Event zum e-teaching.org-Themenspecial „Hybride Lernräume“ geben Prof. Dr. Christian Kohls (TH Köln) und Dr. Dorit Günther (TU Kaiserslautern) einen Überblick, was unter hybriden Lernräumen in Lehre und Studium verstanden werden kann und wie vielfältig hybride Lernräume im Hochschulkontext gestaltet sein können.


18.10.2022-20.12.2022
Webex

Lecture series "Integrated urban development strategies"

The focal point of this lecture series is integrated urban development in accordance with the EU’s New Leipzig Charter, and with a focus on urban planning, urban renewal, urban design, resilience and sustainability. It is part of the DAAD programme „ Ukraine Digital” whereby four universities in Kaiserslautern, Cottbus, Lübeck and Berlin support digital teaching at the planning universities of Ukraine.


24.10.2022-25.10.2022
Wuppertal

Nachhaltigkeitskongress anlässlich des 200. Jubiläums der Stadtsparkasse Wuppertal

Wissenschaftlicher und populärwissenschaftlicher Kongress. Anlässlich des 200. Jubiläums der Stadtsparkasse Wuppertal bietet der zweitägige Nachhaltigkeitskongress am 24. und 25. Oktober 2022, der in Kooperation mit dem Wuppertal Institut und der Neuen Effizienz in Wuppertal stattfindet, einen breiten Einblick in aktuelle Themen.


03.06.2022-01.12.2022
Berlin

Online Sessions: »IZM Photonics: In Optical Interconnects We Trust«

It is time to restart our series of expert sessions with our photonic experts. Going forward, we want to expand the topics of our online events to include Fraunhofer IZM's entire range of photonics products and services. We will be presenting speakers and projects from all our working groups and departments working on photonic packaging. Registration for the first three speakers are open now for free!


25.10.2022-25.10.2022
Büdelsdorf

PowerNet 2022 - Die Energiewendekonferenz im Norden

PowerNet, das steht für vielfältige Aktivitäten zur Energiewende und das steht für Netzwerken. Auf der ersten sektorenübergreifenden Fachtagung dieser Art in Norddeutschland werden wir ein Forum für fachlichen Austausch mit Expert:innen aus Unternehmen, Verbänden, Politik und Verwaltung bieten.


25.10.2022-25.10.2022
Berlin

Pressekonferenz Deutscher Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie

Wir laden Sie herzlich ein zur Pressekonferenz. Im Anschluss bieten wir Ihnen einen geführten Rundgang an: Verfolgen Sie erstmals anschaulich den Weg eines Patienten vom Unfallort bis in den OP, erleben Sie auf der Aktionsfläche CouBE Live-Operationen und die Diskussion spannender Fälle! Gern führen wir Sie über den Kongress und erläutern Highlights des wissenschaftlichen Programms.


25.10.2022-25.10.2022
München

Schmerz verstehen und effektiv behandeln

25. Oktober: Online-Vortrag des Schmerzexperten Prof. Walter Zieglgänsberger und der Psychiaterin Patricia Fonseca


17.10.2022-28.10.2022
Freiberg

Schüleruniversität in den sächsischen Herbstferien: Querbeet-Wochen

Du findest viele Gebiete spannend, weißt aber noch nicht, was du studieren möchtest? Dann lerne die TU Freiberg in einer Woche kennen und teste, ob dir Informatik, Natur-, Geo- oder Ingenieurwissenschaften liegen.


10.05.2022-09.11.2022
Stuttgart

Seminarreihe: Zukunft der Instandhaltung

Seminarreihe der Smart Maintenance Community


09.04.2022-31.12.2022
Freiberg

Sonderausstellung „in natura – in nexu – in artes“ in der terra mineralia

Vom 9. April bis zum 31. Dezember 2022 ist in der terra mineralia eine neue Sonderausstellung mit dem Titel „in natura – in nexu – in artes“ zu sehen. Sie zeigt Bilder des Schweizer Künstlers und Mineraliensammlers Kuno Stöckli – inspiriert von geometrischen Figuren und Strukturen.


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).