idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Termine



Es folgen 18 Veranstaltungen von überregionalem Interesse. Weitere Filtermöglichkeiten finden Sie in der Erweiterten Suche.

Mittwoch, 13.07.2022

28.01.2022-01.01.2023
Mainz

Dass Gerechtigkeit und Friede sich küssen – Repräsentationen des Friedens im vormodernen Europa

Virtuelle Ausstellung des interdisziplinären Verbundprojektes »Dass Gerechtigkeit und Friede sich küssen – Repräsentationen des Friedens im vormodernen Europa« geht online.


12.07.2022-03.10.2022
Jena

DGAUM2023: Call for Abstracts

63. Wissenschaftliche Jahrestagung der DGAUM vom 15.-18.03.2023 in Jena


20.05.2022-26.08.2022
Mainz

Dobocans Welt. Eine Ausstellung

Vom 20. Mai bis 26. August 2022 findet »Dobocans Welt. Eine Ausstellung zum 70. Geburtstag und 50jährigen Arbeitsjubiläum von Dorel Dobocan« statt.


13.07.2022-13.07.2022
Mainz

Erste Hilfekoffer für die Seele – Die Krisenkompass App

Nächster Online-Vortrag im Rahmen des LIR-Forums am 13.07.2022


13.07.2022-13.07.2022
Leipzig

Feminitiva in Massenmedien und im Fachdiskurs des heutigen Russland

GWZO-Ringvorlesung im Sommersemester: Geschlecht | Macht | Geschichte Perspektiven aus dem östlichen Europa Referent: Gasan Gusejnov (Brīvā Universitāte, Lettland)


12.07.2022-14.07.2022
Kiel

IAMHIST Conference – Conflict Resolution and the Media

IAMHIST (International Association for Media and History) next biennial conference has the theme CONFLICT RESOLUTION AND THE MEDIA. It looks at historical perspectives on how media have helped to overcome problems and crises - including European integration, the end of Apartheid in South Africa, democratization after military dictatorships in South America or the empowerment of minorities


12.07.2022-14.07.2022
Kiel

IAMHIST Konferenz – Conflict Resolution and the Media

Die nächste zweijährliche Konferenz von IAMHIST (International Association for Media and History) hat das Thema CONFLICT RESOLUTION AND THE MEDIA (Konfliktlösung und die Medien). Es beleuchtet aus historischer Perspektive, wie Medien zur Bewältigung von Problemen und Krisen beigetragen haben – darunter die europäische Integration, das Ende der Apartheid in Südafrika, die Demokratisierung nach Militärdiktaturen in Südamerika oder die Ermächtigung von Minderheiten.


16.05.2022-25.07.2022
Passau

Interdisziplinäre Vortragsreihe "Mensch und Staat im Bild" an der Universität Passau

Von Fake News zu Fake Views? In einer öffentlichen Ringvorlesung beschäftigen sich Forschende der Universität Passau und hochkarätige Gäste aus verschiedenen Perspektiven mit aktuellen und historischen Bildphänomenen in der Politik. Zum Auftakt analysiert am 16. Mai von 18 bis 20 Uhr Medienethiker Prof. Dr. Christian Schicha von der FAU Erlangen-Nürnberg das Zitrus-Selfie von FDP und Grünen.


30.05.2022-25.07.2022
Karlsruhe

Kunst goes Majolika: An vier Sommerabenden das neue Quartier des Instituts für Kunst kennenlernen

Mit einer öffentlichen Veranstaltungsreihe stellt das Institut für Kunst der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe seinen neuen Standort in der Majolika Manufaktur vor. Auf dem Programm von Mai bis Juli stehen Ausstellungen, Performances und ein Künstlerinnen-gespräch mit Hannah Cooke.


13.07.2022-13.07.2022
Kiel

Muthesius Kunsthochschule eröffnet kuratierten Ausstellungsraum spce

Am Mittwoch, 13. Juli, eröffnet die Muthesius Kunsthochschule um 18 Uhr spce, einen kuratierten Ausstellungsraum. Zentral in der Innenstadt Kiels an der Andreas-Gayk-Straße 7-11 gelegen, präsentiert sich die Kunsthochschule in ihrer künstlerisch-gestalterischen Vielfalt und greift die Arbeit und Forschung in Form von Ausstellungen und Veranstaltungen auf. Der international erfahrene Kurator Sven Christian Schuch übernimmt die künstlerische Leitung.


13.07.2022-13.07.2022
Stuttgart

New Work ungeschminkt

DigitalDialog: Menschen, Unternehmen und ihre Geschichten


03.06.2022-01.12.2022
Berlin

Online Sessions: »IZM Photonics: In Optical Interconnects We Trust«

It is time to restart our series of expert sessions with our photonic experts. Going forward, we want to expand the topics of our online events to include Fraunhofer IZM's entire range of photonics products and services. We will be presenting speakers and projects from all our working groups and departments working on photonic packaging. Registration for the first three speakers are open now for free!


10.05.2022-09.11.2022
Stuttgart

Seminarreihe: Zukunft der Instandhaltung

Seminarreihe der Smart Maintenance Community


09.04.2022-31.12.2022
Freiberg

Sonderausstellung „in natura – in nexu – in artes“ in der terra mineralia

Vom 9. April bis zum 31. Dezember 2022 ist in der terra mineralia eine neue Sonderausstellung mit dem Titel „in natura – in nexu – in artes“ zu sehen. Sie zeigt Bilder des Schweizer Künstlers und Mineraliensammlers Kuno Stöckli – inspiriert von geometrischen Figuren und Strukturen.


03.07.2022-16.07.2022
Hamm

The Business of German Engineering - Summer School at Hamm-Lippstadt University of Applied Sciences

What do cars, x-rays, and MP3s have in common? They were all first engineered in Germany! Today, Germany is one of the leading export countries of machinery and technology. "The Business of German Engineering" is the topic of the 2022 Summer School of Hamm-Lippstadt University of Applied Sciences.


13.07.2022-13.07.2022
Virtuell

Webtalk: Best Practice - Nachhaltiger Wirtschaften mit Künstlicher Intelligenz

Künstliche Intelligenz (KI) gilt als Schlüsseltechnologie auf dem Weg zu einer nachhaltigen Entwicklung. Durch Analyse riesiger Datenmengen können KI-Systeme Unternehmen und Institutionen dabei unterstützen, Emissionen zu reduzieren, Ressourcen zu schonen und die Effizienz von Prozessen zu erhöhen. Welche Chancen bieten sich für Unternehmen? Welche Herausforderungen bestehen? Diese Fragen diskutieren ExpertInnen aus Wisseschaft und Wirtschaft im Webtalk der Plattform Lernende Systeme.


10.07.2022-17.07.2022
Landau

XIII. Internationales Rebenzüchter Symposium in Landau/Pfalz

Unter dem Motto „Pioneering Wines (PIWIs) - Innovation and Tradition“ richtet das Julius Kühn-Institut (JKI) vom 10.-17. Juli das XIII. International Symposium on Grapevine Breeding and Genetics aus. Diese hochrangige internationale Fachtagung steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) und der Internationalen Organisation für Rebe und Wein, kurz OIV.


10.07.2022-17.07.2022
Landau

XIII International Symposium on Grapevine Breeding and Genetics 2022 in Landau, Germany

Julius Kühn Institute (JKI) is hosting the 2022 Grapevine-Breeding Symposium from 10th-17th of July in the German wine-growing region Palatinate. The conference is held under the auspices of the German Federal Ministry of Food and Agriculture (BMEL) and the International Organisation of Vine and Wine (IOV).


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).