idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Termine



Es folgen 11 Veranstaltungen von überregionalem Interesse. Weitere Filtermöglichkeiten finden Sie in der Erweiterten Suche.

Sonntag, 25.09.2022

25.09.2022-28.09.2022
Paderborn

27. Deutscher Germanistentag vom 25. bis 28. September an der Universität Paderborn

Von Sonntag, 25. September, bis Mittwoch, 28. September, findet der 27. Deutsche Germanistentag an der Universität Paderborn statt. Erwartet werden ca. 1.000 Wissenschaftler, Lehrer, Studierende und Interessierte aus dem In- und Ausland.


25.09.2022-28.09.2022
Berlin

4th International Symposium on Multiscale Multiphase Process Engineering (MMPE)

At thisl Symposium recent research progress on nano-, micro- and macro-scale aspects of multiphase process engineering will be presented and discussed. A strong emphasis is put on application-oriented research, bridging the gap between scientific findings and methodology and the requirements of industry.


20.09.2022-25.09.2022
Hannover

„CargoSec“ auf der IAA Transportation in Hannover

Die Fachhochschule Dortmund und ihre Partner präsentieren das Forschungsprojekt "CargoSec" zu Beschleunigungen an LKW-Bordwänden auf der IAA Transportation in Hannover – der Leitmesse für Logistik, Nutzfahrzeuge und den Transportsektor.


28.01.2022-01.01.2023
Mainz

Dass Gerechtigkeit und Friede sich küssen – Repräsentationen des Friedens im vormodernen Europa

Virtuelle Ausstellung des interdisziplinären Verbundprojektes »Dass Gerechtigkeit und Friede sich küssen – Repräsentationen des Friedens im vormodernen Europa« geht online.


12.07.2022-03.10.2022
Jena

DGAUM2023: Call for Abstracts

63. Wissenschaftliche Jahrestagung der DGAUM vom 15.-18.03.2023 in Jena


23.09.2022-25.09.2022
Lindau (Bodensee)

Entwicklung und Veränderung – 73. Jahrestagung der DGPT

Krisen bedeuten Veränderung – und Veränderung bedeutet Krise. Doch im tiefsten Herzen wünschen sich Menschen, dass alles so bleibt, wie es ist. Die 73. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Psychoanalyse, Psychotherapie, Psychosomatik und Tiefenpsychologie (DGPT) e.V. widmet sich der Ambivalenz von Veränderung und der Notwendigkeit von Entwicklung – auf individueller und gesellschaftlicher Ebene. Die Tagung findet vom 23. bis 25. September 2022 in Lindau statt.


25.09.2022-28.09.2022
Jena

Microoptics Conference

Kompakte und effiziente Optiken erfreuen sich einer immer größeren Nachfrage. Insbesondere in modernen Autos werden bevorzugt Optiken im Mini-Format verbaut, da dort oft nur wenig Platz für Bauteile vorhanden ist. Auch für Quantentechnologien gewinnen sie zunehmend an Bedeutung. Diese und weitere Anwendungsfelder für Mikrooptiken werden vom 25. bis 28. September in Jena bei einer internationalen Fachtagung, der »Microoptics Conference«, diskutiert werden. Anmeldungen sind ab sofort möglich.


25.09.2022-28.09.2022
Jena

Microoptics Conference

Compact and efficient optics are facing an ever-growing demand. Especially in modern cars, optics in miniature format are increasingly installed, as there is often little space for components. They are also becoming extremely important for quantum technologies. These and other fields of application for microoptics will be discussed at the international symposium “Microoptics Conference (MOC 2022)” in Jena from September 25 to 28. Registrations are now open.


03.06.2022-01.12.2022
Berlin

Online Sessions: »IZM Photonics: In Optical Interconnects We Trust«

It is time to restart our series of expert sessions with our photonic experts. Going forward, we want to expand the topics of our online events to include Fraunhofer IZM's entire range of photonics products and services. We will be presenting speakers and projects from all our working groups and departments working on photonic packaging. Registration for the first three speakers are open now for free!


10.05.2022-09.11.2022
Stuttgart

Seminarreihe: Zukunft der Instandhaltung

Seminarreihe der Smart Maintenance Community


09.04.2022-31.12.2022
Freiberg

Sonderausstellung „in natura – in nexu – in artes“ in der terra mineralia

Vom 9. April bis zum 31. Dezember 2022 ist in der terra mineralia eine neue Sonderausstellung mit dem Titel „in natura – in nexu – in artes“ zu sehen. Sie zeigt Bilder des Schweizer Künstlers und Mineraliensammlers Kuno Stöckli – inspiriert von geometrischen Figuren und Strukturen.


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).