Hilft die Hilfe wirklich? Experten diskutieren Evaluation von Entwicklungszusammenarbeit

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
25.11.2011 - 25.11.2011 | Berlin

Hilft die Hilfe wirklich? Experten diskutieren Evaluation von Entwicklungszusammenarbeit

Wie wirksam sind Programme zur Entwicklungszusammenarbeit? Sind die dokumentierten Ergebnisse wirklich auf das jeweilige Programm zurückzuführen? Wie lassen sich Erfolge objektiv bewerten? Mit diesen Fragen beschäftigt sich eine Tagung mit dem Titel „Dialogtag Wirkungen“ am 25. November in der Saarländischen Landesvertretung in Berlin.

Sie wird vom Centrum für Evaluation der Universität des Saarlandes (CEval) gemeinsam mit dem Bundesministerium für wirtschaftliche Entwicklung und Zusammenarbeit (BMZ) und dem Verband Entwicklungspolitik deutscher Nichtregierungsorganisationen (VENRO) organisiert.

„Die Entwicklungszusammenarbeit ist schon immer heftig kritisiert worden. Manche lehnen sie als Geldverschwendung komplett ab, denn bisher können die Entwicklungsorganisationen kaum belegen, ob ihre Hilfe wirklich hilft“, sagt Professor Reinhard Stockmann, Leiter des Centrums für Evaluation der Saar-Uni. Um Programme der Entwicklungszusammenarbeit effektiver zu gestalten, sei umfassendes Wissen über deren Wirkungen notwendig. Hierfür nutzten staatliche wie nichtstaatliche Organisationen unter anderem Wirkungsevaluationen. „Mit deren Hilfe werden die erzielten Ergebnisse dokumentiert und daraufhin untersucht, ob sie wirklich von dem durchgeführten Programm verursacht wurden oder auf andere Faktoren zurückzuführen sind“, erläutert Stockmann. Wie man das genau macht, sei heftig umstritten. Es gebe verschiedene Vorgehensweisen, die sich vor allem durch einen unterschiedlichen Grad an Wissenschaftlichkeit auszeichneten.

Bei der Tagung in Berlin haben die Teilnehmer die Gelegenheit, gemeinsam mit Expertinnen und Experten verschiedene Ansätze zur Erfassung und Bewertung von Wirkungen und deren Bedeutung für die Steuerung von Projekten und Programmen in der Entwicklungszusammenarbeit zu diskutieren. Ziel der Veranstaltung ist der offene Austausch über unterschiedliche Sichtweisen und ihre Begründungen.

Presseanfragen und Kontakt:
Prof. Dr. Reinhard Stockmann
Centrum für Evaluation
Telefon: 0681/302 33 72
Telefax: 0681/302 38 99

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

25.11.2011 09:00 - 18:00

Anmeldeschluss:

18.11.2011

Veranstaltungsort:

Saarländische Landesvertretung Berlin
In den Ministergärten 4
10117 Berlin
Saarland
Deutschland

Zielgruppe:

jedermann

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Gesellschaft, Politik

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

07.11.2011

Absender:

Saar - Uni - Presseteam

Abteilung:

Pressestelle der Universität des Saarlandes

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event37535


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay