idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
09.11.2016 - 09.11.2016 | Berlin

Seminar: Industrieelle Teilereinigung mit Kohlendioxid

Unser Praxisseminar bereitet Sie auf den anwendungsgerechten und effizienten Einsatz der unterschiedlichen CO2-Reinigungstechnologien vor.

Trocken, rückstandsfrei, schädigungsarm und ressourcenschonend – die Vorteile der Reinigung mit festem und komprimiertem Kohlendioxid liegen auf der Hand. Technologien wie das Trockeneis- und CO2-Schneestrahlen oder das Reinigen mit flüssigem und überkritischem Kohlendioxid sind umweltfreundliche und wirtschaftliche Alternativen zu den herkömmlichen chemischen und mechanischen Reinigungsmethoden. Anwender können zudem mit CO2-Reinigungsverfahren ein breites Bauteil- und Werkstoffspektrum – von hochempfindlichen Teilen für die Chipindustrie über Karosserie- und Triebwerkskomponenten bis hin zu großen Maschinen und Anlagen oder Gebäuden – bedienen.

Unser Praxisseminar bereitet Sie auf den anwendungsgerechten und effizienten Einsatz der unterschiedlichen CO2-Reinigungstechnologien vor. In Vorträgen und praktischen Übungen erlernen Sie grundlegende Verfahrensprinzipien und erhalten Einblick in die erforderliche Anlagentechnik. Darüber hinaus zeigen wir Ihnen Möglichkeiten und Grenzen der einzelnen Verfahren auf und stellen wirtschaftliche Faktoren vor, die die Einsatzfähigkeit für bestimmte Anwendungen beeinflussen. Neben wissenschaftlich fundiertem Know-how bringen wir konkrete Praxisbeispiele aus aktuellen FuE-Projekten in das Seminarprogramm ein. Auf diese Weise werden Sie in die Lage versetzt, Einsatzmöglichkeiten für CO2-Reinigungstechnologien in Ihrem Unternehmen zu identifizieren und die Verfahren problemgerecht anzuwenden.

Eine Veranstaltung für: Fachkräfte mit Verantwortung für Reinigungsprozesse und Qualitätssicherung, Fachkräfte, MeisterInnen, Dienstleister und Anwender.

Hinweise zur Teilnahme:
Der Teilnahmebeitrag ist 650,− €. Weitere Informationen zur Veranstaltung und ein Anmeldeformular finden Sie auf unserer Webseite: https://weiterbildung.ipk.fraunhofer.de/seminar/event/industrielle-teilereinigun...

Termin:

09.11.2016

Veranstaltungsort:

Produktionstechnisches Zentrum Berlin
Pascalstraße 8-9
10587 Berlin
Berlin
Deutschland

Zielgruppe:

Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Maschinenbau, Werkstoffwissenschaften, Wirtschaft

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

14.12.2015

Absender:

Steffen Pospischil M.A.

Abteilung:

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event52885


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).