Die beste der möglichen Welten. Was uns und die Welt verbindet

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
17.09.2016 - 01.01.2017 | Dresden

Die beste der möglichen Welten. Was uns und die Welt verbindet

Wissenschafts- und Kunstausstellung des Dresdner Zentrums für Wissenschaft und Kunst (DZWK) zum Leibniz-Jahr

Es geht um Entropie, Entfaltung, um Möglichkeitsräume und unsere möglichen Zukunft..
Eine große Wissenschafts- und Kunstausstellung zur aktuellen Forschung und Frage
was die Welt im Innersten zusammen hält,
sowie den Arbeiten der fünf zum Leibniz-Jahr 2016 Nominierten für den KUNST- und WISSENSCHAFTSPREIS des DZWK
Svea Duwe, Philipp Gloger, Daniel Lordick & Hansjörg Schneider, Matthias Pabsch und Diana Wehmeier
sowie weiteren Arbeiten von:
Hans Aichinger, Heinz Ferbert, Bernd Finkenwirth, Matthias Lehmann, Peter Sauerer, Birgit Schuh, Katrin Süss, dem Duo Sutter / Schramm und Axel Voigt

Vernissage: 17.09.2016, 17.00 Uhr
(historischer Eingang Junghansstraße)
Eintritt zur Vernissage frei
Zur Eröffnung begrüßen Prof. Jens-Uwe Sommer, Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden e.V. und Schirmherr der Ausstellung, die Kulturbürgermeisterin Annekatrin Klepsch.
Es sprechen Prof. Johannes Vogel, der Direktor des Museums für Naturkunde Berlin und die Kuratorin der Ausstellung, Sabine Zimmermann-Törne.
Danach möchten wir mit Ihnen auf dem Ernemannturm der Technischen Sammlungen Dresden anstoßen und den abendlichen Blick über die Stadt bestaunen.

Hinweise zur Teilnahme:
Eintrittspreise Technische Sammlungen Dresden
Erwachsene: 5 EUR, Ermäßigte: 4 EUR, KInder bis 7 Jahre frei

Termin:

17.09.2016 ab 17:00 - 01.01.2017

Veranstaltungsort:

Technische Sammlungen Dresden
Junghansstraße 1-3
(Eingang Schandauer Straße)
01277 Dresden
Sachsen
Deutschland

Zielgruppe:

jedermann

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

fachunabhängig

Arten:

Ausstellung / kulturelle Veranstaltung / Fest

Eintrag:

13.09.2016

Absender:

Kerstin Wustrack

Abteilung:

Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event55341

Anhang
attachment icon Die beste der möglichen Welten

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay