Relation spéciale! 70 Jahre deutsch-französische Wissenschaftsbeziehungen an der JGU

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Science Video Project

Thema Corona

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
09.11.2016 - 21.12.2016 | Mainz

Relation spéciale! 70 Jahre deutsch-französische Wissenschaftsbeziehungen an der JGU

Forum Interkulturelle Frankreichforschung lädt zur Ausstellung mit wissenschaftlichem Rahmenprogramm in der Schule des Sehens ein

Das Forum Interkulturelle Frankreichforschung (FIFF) der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) lädt zu einer Ausstellung mit wissenschaftlichem Rahmenprogramm ein, die das französische Profil der Mainzer Universität seit ihrer Wiedergründung 1946 bis heute präsentiert. Die Ausstellung mit dem Titel „Relation spéciale! 70 Jahre deutsch-französische Wissenschaftsbeziehungen an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz“ erfolgt in Kooperation mit der Universitätsbibliothek, dem Deutsch-Französischen Doktorandenkolleg Mainz-Dijon (DFDK) und dem Dijonbüro.

Unter der Federführung von Prof. Dr. Gregor Wedekind vom Institut für Kunstgeschichte und Musikwissenschaft der JGU und in Zusammenarbeit mit zahlreichen Instituten der Universität werden bis zum 21. Dezember 2016 Dokumente und Materialen gezeigt, die die wichtigsten Stationen der Frankreichforschung an der JGU seit ihrer Wiedereröffnung durch die französische Besatzungsmacht bis hin zu den heutigen, auf Frankreich und frankophone Kulturen ausgerichteten inter- und transkulturellen wissenschaftlichen Aktivitäten dokumentieren.

Ein umfangreiches Begleitprogramm wird im wöchentlichen Rhythmus jeweils am Mittwochabend die geschichtliche Dimension der deutsch-französischen Wissenschaftsbeziehungen an der JGU ausloten und den Blick auf die Zukunft der Frankreichforschung richten. Frankreich-Spezialisten aus dem In- und Ausland werden zum Thema vortragen oder an Podiumsdiskussionen teilnehmen.

Die Ausstellung findet in der Schule des Sehens, Jakob-Welder-Weg 18 auf dem Universitätscampus statt und wird unterstützt vom Zentrum für Interkulturelle Studien (ZIS) sowie der Deutsch-französischen Kulturstiftung. Die Öffnungszeiten der Ausstellung sind dienstags 12-14 Uhr und mittwochs 16-18 Uhr.

Ebenso finden die Begleitveranstaltungen am Mittwochabend in der Schule des Sehens statt. Beginn ist jeweils 18:15 Uhr. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das detaillierte Programm ist unter http://www.blogs.uni-mainz.de/ausstellung-frankreichforschung/aktuelles/ zu finden.

Kontakt und weitere Informationen:
Prof. Dr. Gregor Wedekind
Forum Interkulturelle Frankreichforschung (FIFF)
E-Mail: gregor.wedekind@uni-mainz.de

Prof. Dr. Olaf Müller
Deutsch-Französisches Doktorandenkolleg (DFDK)
E-Mail: muelleo@uni-mainz.de

Dr. Lutz Baumann
Dijonbüro
E-Mail: lbaumann@uni-mainz.de

Weitere Links:
http://www.blogs.uni-mainz.de/ausstellung-frankreichforschung/

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

09.11.2016 - 21.12.2016

Veranstaltungsort:

Schule des Sehens
Jakob-Welder-Weg 18
Campus der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
55128 Mainz
Rheinland-Pfalz
Deutschland

Zielgruppe:

jedermann

Relevanz:

regional

Sachgebiete:

fachunabhängig

Arten:

Ausstellung / kulturelle Veranstaltung / Fest, Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

15.11.2016

Absender:

Petra Giegerich

Abteilung:

Kommunikation und Presse

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event56027


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay