idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
13.12.2016 - 14.12.2016 | Aschheim

VDI-Zukunftskonferenz - Humanoide Roboter

Die Konferenz „Humanoide Roboter“ beschäftigt sich mit dem Menschen nachempfundenen Robotern. Das Themenspektrum reicht dabei von Design und Gestaltung über die kognitive Planung bis hin zu Anwendungsbeispielen.

Was für viele wie Science Fiction klingt, könnte bald schon Realität sein. Menschenähnliche Roboter, die in Umgebungen agieren, die für den Menschen geschaffen sind und für den Menschen entworfene Werkzeuge benutzen. Damit würden sich die Einsatzmöglichkeiten für Roboter enorm erweitern. Zudem versprechen sich viele Experten durch humanoide Roboter auch eine verbesserte Interaktion zwischen Mensch und Roboter.

Die VDI-Zukunftskonferenz „Humanoide Roboter“ nimmt sich der zentralen Fragen und Herausforderungen in diesem Bereich an. Diskutieren Sie gemeinsam mit Experten auf dem Gebiet der humanoiden Roboter die Antworten und vorhandene Lösungen. Den Vorsitz der Konferenz übernimmt Herr Prof. Dr. Frank Kirchner. Prof. Kirchner ist u.a. der wissenschaftliche Direktor des Robotics Innovation Center und Standortleiter des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI GmbH) in Bremen.

Weitere Informationen, Programm und Anmeldung unter: https://www.vdi-wissensforum.de/weiterbildung-automation/humanoide-roboter/

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

13.12.2016 ab 09:15 - 14.12.2016 15:15

Veranstaltungsort:

Hotel NH München Ost Conference Center
Einsteinring 20
85609 Aschheim
Bayern
Deutschland

Zielgruppe:

Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Elektrotechnik, Informationstechnik, Maschinenbau

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

28.11.2016

Absender:

Andrea Fink

Abteilung:

DFKI Bremen

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event56156


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).