idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
22.03.2017 - 25.03.2017 | Frankfurt / Main

Deutscher Schmerz- und Palliativtag 2017

Die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. (DGS) lädt zum deutschlandweit größten Fachkongress der Schmerzmedizin nach Frankfurt ein. Mit dem Motto „Schmerzmedizin – Praxis und Theorie der Versorgung“ steht in diesem Jahr ein zukunftsweisendes Leitthema im Mittelpunkt.

Auch der diesjährige Deutsche Schmerz- und Palliativtag 2017 umfasst wieder viele hochkarätige Einzelveranstaltungen. Mit seiner praxisrelevanten Ausrichtung gibt der Deutsche Schmerz- und Palliativtag 2017 an allen Tagen alltagstaugliches schmerzmedizinisches Wissen und Fähigkeiten an die Hand – direkt aus der Forschung in die tägliche Arbeit.

Einen ständig aktuellen Überblick über das wissenschaftliche Programm, finden Sie im interaktiven Sitzungsplaner. Hier finden Sie die Tagesübersichten und ersten Informationen zu den einzelnen Sitzungen.

Die Teilnahmegebühr beinhaltet die Teilnahme an sämtlichen Veranstaltungen des wissenschaftlichen Programms. Besuchen Sie in diesem Jahr mit Ihrer allgemeinen Registrierung zum Kongress alle Sitzungen, Seminare und Workshops, die Sie interessieren. – eine zusätzliche Buchung der Seminare ist nicht mehr notwendig.

Hinweise zur Teilnahme:
Die Kongress-Registrierung ist ausschließlich online unter http://www.schmerz-und-palliativtag.de/2017/registrierung.html möglich.

Termin:

22.03.2017 - 25.03.2017

Veranstaltungsort:

Congress Center Messe Frankfurt
Ludwig Erhard Anlage 1
60327 Frankfurt / Main
Hessen
Deutschland

Zielgruppe:

Studierende, Wissenschaftler

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Medizin

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung, Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

13.01.2017

Absender:

Nicole Zeuner

Abteilung:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event56448


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).