Religion und Musik im antiken Judentum und Christentum

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
13.06.2017 - 13.06.2017 | Münster

Religion und Musik im antiken Judentum und Christentum

„Musik und Religion“ - Ringvorlesung mit Vorträgen und Konzerten am Exzellenzcluster „Religion und Politik“

Mit Liturgiewissenschaftler Prof. Dr. Clemens Leonhard

Unter dem Titel „Musik und Religion“ lädt der Exzellenzcluster „Religion und Politik“ der WWU im Sommersemester zu Vorträgen und Konzerten ein. Das Spektrum der Ringvorlesung reicht von der Musik in Judentum, Islam und Hinduismus über die christliche Kirchenmusik bis zum Klavierlied des 19. Jahrhunderts und der Popmusik der Gegenwart. Neben die Vorträge tritt das ästhetische Erleben: an einem Liederabend mit dem renommierten Bariton Benjamin Appl, in einer orthodoxen Vesper und in einem Konzert mit Islam-Musik des Ensembles Ayangil aus Istanbul. Der Eintritt ist frei.

Die Vorträge untersuchen das vielschichtige Verhältnis von Musik und Religion seit der Antike bis heute, in Europa und Nordamerika, in Indien und im Nahen Osten. In den Ritualen zahlreicher Religionen ist Musik ein zentrales Element. So vielfältig wie die religiösen Traditionen sind die klanglichen Elemente: von einstimmigen Gesängen über den Einsatz ritueller Instrumente bis zu hochartifiziellen mehrstimmigen Messkompositionen. An der Ringvorlesung beteiligt sind Musik-, Religions- und Islamwissenschaftler sowie Theologen und Soziologen.

Hinweise zur Teilnahme:
Sommersemester 2017, dienstags 18:15 bis 19:45 Uhr

Termin:

13.06.2017 18:15 - 19:45

Veranstaltungsort:

Fürstenberghaus, Hörsaal F2, Domplatz 20-22
48143 Münster
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Zielgruppe:

jedermann

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Geschichte / Archäologie, Kulturwissenschaften, Musik / Theater, Religion

Arten:

Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

15.02.2017

Absender:

Dr. Regina Illemann

Abteilung:

Zentrum für Wissenschaftskommunikation

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event56813

Anhang
attachment icon Programm

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay