idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
28.04.2017 - 28.04.2017 | Ravensburg

Klartext, Glaubwürdigkeit, Vertrauen - erfolgreich kommunizieren in Wirtschaft und Politik

Das Zentrum für empirische Kommunikationsforschung (ZEK) an der DHBW Ravensburg lädt am Freitag, 28. April, zu einer Tagung „Klartext, Glaubwürdigkeit, Vertrauen – erfolgreich kommunizieren in Wirtschaft und Politik“ ein. Von 10 bis 14 Uhr beleuchten verschiedene Referenten dieses Thema in der Aula am Marienplatz 2 in Ravensburg.

Experten aus der Forschung beleuchten bei dieser 3. Jahrestagung des ZEK Themen wie die Glaubwürdigkeit der Unternehmenskommunikation in Krisenzeiten, die Bedeutung von verständlicher Kommunikation in der Wirtschaft und in der Politik sowie das Vertrauen in die Medien. Bei einem abschließenden Couchgespräch machen sich die Referenten Gedanken über den Aspekt „Markenkommunikation – einfach erfolgreich!?“ Die Fragen dazu stellt Michael Reidel von der Fachzeitschrift Horizont.

Die Referenten:

„Kommunikation in der Glaubwürdigkeitskrise: Ergebnisse einer aktuellen Studie aus der Automobilbranche“ – Prof. Dr. Simon Ottler, Wissenschaftlicher Leiter des ZEK, und Prof. Dr. Udo Klaiber, Studiengangsleiter BWL-International Business an der DHBW Ravensburg

„Klartext statt Kauderwelsch: Verständlich kommunizieren in Wirtschaft und Politik“ – Prof. Dr. Frank Brettschneider, Professor für Kommunikationswissenschaft, Universität Hohenheim

„Das Vertrauen in die Medien: Ergebnisse einer repräsentativen Studie des BR“ – Birgit van Eimeren und Andreas Egger, Unternehmensanalyse und Medienforschung, Bayerischer Rundfunk

„Gute Bots, schlechte Bots: Die Invasion der Meinungsroboter“ – Prof. Dr. Dr. Dietmar Janetzko, Professor für Wirtschaftsinformatik, Cologne Business School

Die 3. Jahrestagung des ZEK wird gemeinsam mit dem Professorinnen-Netzwerk der DHBW Ravensburg veranstaltet. Die Teilnahme an der Tagung ist kostenlos, Anmeldung bis 15. April unter www.ravensburg.dhbw.de/anmeldung-zek2017. Weitere Infos gibt es bei René Resch, resch@dhbw-ravensburg.de

Hinweise zur Teilnahme:
Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung bis 15. April unter www.ravensburg.dhbw.de/anmeldung-zek2017. Weitere Infos gibt es bei René Resch, resch@dhbw-ravensburg.de

Termin:

28.04.2017 10:00 - 14:00

Anmeldeschluss:

15.04.2017

Veranstaltungsort:

DHBW Ravensburg
Marienplatz 2

Aula
88212 Ravensburg
Baden-Württemberg
Deutschland

Zielgruppe:

jedermann

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Medien- und Kommunikationswissenschaften, Politik, Wirtschaft

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

27.03.2017

Absender:

Elisabeth Ligendza

Abteilung:

Hochschulkommunikation

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event57119

Anhang
attachment icon Vertrauen in Medien.

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).