Stark in der Arbeit! Instrumente zur Resilienzförderung

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
06.07.2017 - 06.07.2017 | Nürnberg

Stark in der Arbeit! Instrumente zur Resilienzförderung

Das Projekt "Resilire – Altersübergreifendes Resilienzmanagement", unter Federführung der Uni Erlangen-Nürnberg, lädt zu seiner Abschlusstagung ein.
Auf der Tagung werden wissenschaftlich fundierte und praktisch erprobte Instrumente zur Diagnose und Förderung von Resilienz vorgestellt und ihre betriebliche Implementierung diskutiert.

Von einem Termin zum nächsten, dazwischen ein Telefonat mit einem verärgerten Kunden und dann noch ein neues Projekt planen. Resilienz ("psychische Widerstandskraft") unterstützt Beschäftigte, um mit solchen hohen Arbeitsanforderungen erfolgreich umzugehen und daran sogar zu wachsen. Mit der Förderung von Resilienz können Unternehmen die psychische Gesundheit ihrer Beschäftigten sicherstellen und sie auf zukünftige Herausforderungen vorbereiten.

Auf der Tagung werden wissenschaftlich fundierte und praktisch erprobte Instrumente zur Diagnose und Förderung von Resilienz vorgestellt und ihre betriebliche Implementierung diskutiert. Die folgenden Fragen werden auf der Tagung geklärt:

Was zeichnet resiliente Beschäftigte und Unternehmen aus?
Wie kann man Resilienz im Unternehmen fördern?
Wie kann ich Resilienz ins betriebliche Gesundheitsmanagement einbinden?
Programm

Die Tagung findet am 06. Juli 2017 in Nürnberg statt. Bitte klicken Sie auf die einzelnen Programmpunkte für nähere Informationen

10:00 Uhr Get together
10:30 Uhr Eröffnung & Begrüßung
10:45 Uhr Vortrag: Resilienz-Modell und Diagnoseinstrumente
11:15 Uhr Vortrag: Instrumente zur Resilienzförderung und deren betriebliche Implementierung
12:00 Uhr Mittagspause
13:15 Uhr Gastvortrag: Dr. Beatrix Behrens, Bundesagentur für Arbeit
14:00 Uhr Parallele Workshops
15:00 Uhr Kaffeepause
15:30 Uhr Parallele Workshops
16:30 Uhr Podiumsdiskussion: Psychische Widerstandskraft fördern, Beschäftigtengesundheit erhalten.
17:15 Uhr Ende der Veranstaltung

Hinweise zur Teilnahme:
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um eine frühzeitige und verbindliche Anmeldung gebeten. Es werden keine Tagungsgebühren erhoben.

Termin:

06.07.2017 10:00 - 17:15

Veranstaltungsort:

Caritas-Pirckheimer-Haus
Königstraße 64
90402 Nürnberg
Bayern
Deutschland

Zielgruppe:

Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Psychologie

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

19.04.2017

Absender:

Katrin Piecha

Abteilung:

Kommunikation und Presse

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event57285


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay