idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
12.05.2017 - 12.05.2017 | Tübingen

Pressegespräch und Festakt „Verstetigung des Senckenberg Centre for Human Evolution"

Pressegespräch und anschließender Festakt zur Verstetigung des Senckenberg Centre for Human Evolution

mit Bundesministerin Prof. Dr. Johanna Wanka

am: Freitag, den 12. Mai 2017 um 9 Uhr
im: Schloss Hohentübingen, 1. Stock, Raum 119 (Abteilung Ältere Urgeschichte und Quartärökologie)

Wie, warum und wann sind wir zu dem geworden was wir sind? Welche Einflüsse hatten Umwelt- und Klimaveränderungen auf unsere Evolution? Und was können uns Fossilfunde über längst vergangene Ökosysteme erzählen? Am Senckenberg Centre for Human Evolution and Palaeoenvironment – kurz HEP – beschäftigen sich sieben Arbeitsgruppen mir der Erforschung der Frühzeit des Menschen. Im Januar wurde HEP als Teil von Senckenberg in die Leibniz-Gemeinschaft aufgenommen. Bund und Länder finanzieren das neue Senckenberg-Institut, das an der Universität Tübingen angesiedelt ist und eng mit dieser kooperiert, künftig mit 2,8 Millionen Euro im Jahr. Das interdisziplinär arbeitende Institut kann so langfristig die Forschung zur Evolution des Menschen und der Mensch-Umwelt-Beziehungen fortsetzen.

Um dies zu feiern laden wir Sie herzlich ein zu einem Pressegespräch und anschließendem Festakt

am: Freitag, den 12. Mai 2017 um 9 Uhr
im: Schloss Hohentübingen, 1. Stock, Raum 119 (Abteilung Ältere Urgeschichte und Quartärökologie)

9:00 bis 9:20 Uhr: Statements von

Prof. Dr. Johanna Wanka, Bundesministerin für Bildung und Forschung
Ulrich Steinbach, Ministerialdirektor, Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
Prof. Dr. Bernd Engler, Rektor der Universität Tübingen
Prof. Dr. Dr. h.c. Volker Mosbrugger, Generaldirektor Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

09:30 Uhr: Beginn Festakt in der Kapelle Schloss Hohentübingen

Hinweise zur Teilnahme:
Über eine kurze Antwort an pressestelle@senckenberg.de, ob Sie an dem Termin teilnehmen möchten, würden wir uns sehr freuen.

Termin:

12.05.2017 09:00 - 12:00

Veranstaltungsort:

Schloss Hohentübingen, 1. Stock, Raum 119 (Abteilung Ältere Urgeschichte und Quartärökologie)
Tübingen
Baden-Württemberg
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten

Relevanz:

regional

Sachgebiete:

Biologie, Geowissenschaften, Geschichte / Archäologie

Arten:

Pressetermine

Eintrag:

03.05.2017

Absender:

Judith Jördens

Abteilung:

Senckenberg Pressestelle

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event57416


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).