idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
23.05.2017 - 23.05.2017 | Hamburg

Pressegespräch: Kooperation für die Digitale Transformation

Das Thema Digitalisierung ist derzeit in aller Munde. Aber was genau steckt hinter der Digitalen Transformation? Und wie erforscht man sie am besten? Die KLU geht gemeinsam mit der Bucerius Law School, dem Institut für Weltwirtschaft und dem Hasso-Plattner-Institut neue Wege. Mit der Berufung von drei Kooperations-Professorinnen aus den Bereichen Jura, VWL und Informatik fördert die KLU die interdisziplinäre Vernetzung und baut ihre Expertise im Bereich der Digitalen Transformation weiter aus.

Wir laden sie herzlich zum Pressegespräch ein:

Institutskooperation der KLU zum Thema Digitale Transformation
Dienstag, 23. Mai 2017, 10:15 Uhr
Kühne Logistics University, Großer Grasbrook 17, 20457 Hamburg

Prof. Dr. Thomas Strothotte, Präsident der KLU, Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Katharina Boele-Woelki, Präsidentin der Bucerius Law School, Prof. Dr. Sonja Peterson, wissenschaftliche Geschäftsführerin des Instituts für Weltwirtschaft und Prof. Dr. Christoph Meinel, Direktor und Geschäftsführer des Hasso-Plattner-Instituts, stellen die neue interdisziplinäre Zusammenarbeit vor und berichten über die weiteren Pläne, die sie mit der Kooperation verfolgen.

Katharina Fegebank, Zweite Bürgermeisterin der Freien und Hansestadt Hamburg und Senatorin für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung, eröffnet ab 11:15 Uhr mit einem Grußwort den zweiten Teil der Veranstaltung. In Kurzvorträgen geben Prof. Dr. Catharina Maracke, Prof. Dr. Christina Raasch und Prof. Dr. Dimka Karastoyanova Einblicke in ihre Forschungsgebiete.

„Die Digitale Transformation betrifft weite Teile der Wirtschaft“, sagt Thomas Strothotte, Präsident der KLU. „In der Logistik ist das Potential für die Digitalisierung besonders hoch, hier gibt es viele Ansatzpunkte für innovative Forschung. Gleichzeitig ist das Thema so komplex, dass es verschiedene Blickwinkel braucht.“ Mit den neuen Kooperations-Professuren schafft die KLU ein interdisziplinäres Forschungsnetzwerk rund um die Digitale Transformation. Es soll Antworten geben auf die Herausforderungen der Digitalisierung und Unternehmen helfen, in Zeiten von Industrie 4.0 wettbewerbsfähig zu bleiben.

Das detaillierte Programm des Pressegesprächs finden Sie im PDF im Anhang.
Ihre Interviewwünsche berücksichtigen wir gerne.

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

23.05.2017 10:15 - 12:30

Anmeldeschluss:

19.05.2017

Veranstaltungsort:

Kühne Logistics University - Wisenschaftliche Hochschule für Logistik und Unternehmensführung
Großer Grasbrook 17
20457 Hamburg
Hamburg
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Informationstechnik, Recht, Verkehr / Transport, Wirtschaft

Arten:

Pressetermine

Eintrag:

08.05.2017

Absender:

Kristina Brümmer

Abteilung:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event57456

Anhang
attachment icon Kooperation für die Digitale Transformation

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).