Sterneköche gegen Krebs

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
24.07.2017 - 24.07.2017 | Heilbronn

Sterneköche gegen Krebs

Ungesunde Ernährung führt zu einem erhöhten Darmkrebsrisiko. Das Tumorzentrum München (TZM) und der Food and Health e.V. starten am 24. Juli 2017 die Veranstaltungsreihe „Sterneköche gegen Krebs“ an der DHBW Heilbronn und stellen die Kampagne vor. Danach wird die Sterneköchin Anna Matscher gemeinsam mit Studierenden ein gesundes und leckeres 3-Gänge-Menü kochen und Ernährungswissenschaftler die Hintergründe erläutern. Sie sind herzlich zur Pressekonferenz und zum gemeinsamen Essen eingeladen.

Das Tumorzentrum München (TZM) und der Food and Health e.V. starten am 24. Juli 2017 die Veranstaltungsreihe „Sterneköche gegen Krebs“ an der DHBW Heilbronn. Ungesunde Ernährung und Stress sind die Hauptauslöser für Darmkrebs. Die Lebensweise ändert sich mit dem Einstieg in das Studien- und Berufsleben drastisch. Es bleibt kaum noch Zeit für Sport, Freunde und Genuss. Hier wollen wir - mit Unterstützung der BASIC AG, der DHBW Heilbronn und den SLK-Kliniken Heilbronn - ein Zeichen setzen. Ziel ist es, den Studierenden einen einfachen Weg aufzuzeigen, wie sie auch im stressigen Alltag einer 40-Stunden-Woche noch selbst gesund und lecker kochen können. Als neue Generation von Food Managern sind die dualen Studierenden zudem wichtige Multiplikatoren, die das Wissen um gesunde Ernährung an Kunden, Lieferanten, Konsumenten und die Öffentlichkeit weitergeben.

Sie sind herzlich um 9:30 Uhr zur Pressekonferenz im DHBW Sensorium im Raum F 0.09 (Servicelab) und dem anschließenden Event-Cooking eingeladen.

Das Podium stellt die Kampagne hinter dem Event vor, erläutert die Beweggründe und liefert entsprechende Fakten zum Krebsrisiko und der aktuellen Situation in Deutschland.

Das Podium:
Herr Prof. Dr. med. Volkmar Nüssler, Geschäftsführender Koordinator und Vorstandsmitglied des TZM
Frau Prof. Dr. Nicole Graf, Rektorin der DHBW Heilbronn
Herr Prof. Dr. med. Martens, Direktor der Klinik für Innere Medizin III, Klinikum am Gesundbrunnen, SLK-Kliniken Heilbronn GmbH
Herr Stephan Paulke, Vorstandsvorsitzender der Basic AG
Frau Anna Matscher, Sterneköchin, Restaurant Zum Löwen in Tisens (Südtirol)

Nach der Pressekonferenz wird Anna Matscher mit den Studierenden um 11 Uhr ein hochwertiges und gesundes Essen zubereiten. Während des Kochevents werden Frau Weber und Frau Többens, zwei Ernährungswissenschaftler des TZM und der SLK Kliniken, den Teilnehmern den Zusammenhang von Ernährung und Krebs erläutern. Gegen 12 Uhr findet das gemeinsame Essen im Foyer des DHBW Sensoricums statt. Sie sind natürlich herzlich eingeladen. Während der gesamten Veranstaltung stehen alle Beteiligten für Fragen und Interviews zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen


Prof. Dr. med. Volkmar Nüssler Prof. Dr. Nicole Graf
Geschäftsführender Koordinator des TZM Rektorin der DHBW Heilbronn

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

24.07.2017 09:30 - 13:30

Anmeldeschluss:

21.07.2017

Veranstaltungsort:

DHBW Heilbronn
DHBW Sensoricum, Raum F 0.09 (Servicelab)
Bildungscampus 4
74076 Heilbronn
Baden-Württemberg
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Ernährung / Gesundheit / Pflege

Arten:

Pressetermine

Eintrag:

18.07.2017

Absender:

Jana Elsner

Abteilung:

Hochschulkommunikation

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event57974


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay