Infoabend: Bachelor Pharmaökonomie an der RFH Köln studieren

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Science Video Project

Thema Corona

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
18.10.2017 - 18.10.2017 | Köln

Infoabend: Bachelor Pharmaökonomie an der RFH Köln studieren

Das Bachelorstudium Pharmaökonomie an der Rheinischen Fachhochschule Köln vermittelt ein breites Wissen über die Rahmenbedingungen der Gesundheitswirtschaft mit Fokus auf die pharmazeutische Branche. In das Studium fließen Kenntnisse aus der Medizin, Pharmazie, Ökonomie, Gesundheitspolitik, der patientenzentrierten Arzneimitteltherapie und des Arzneimittelrechts ein. Weitere Informationen erhalten Interessierte bei einem Infoabend am 18. Oktober um 17 Uhr in der Schaevenstr. 1a/b, 50676 Köln.

Die Studiengangsleiter informieren über das Studienkonzept, die Studieninhalte und die beruflichen Perspektiven des RFH-Bachlorstudiengangs, der in Vollzeit (6 Semester) und berufsbegleitend (sieben Semester/Studium abends und samstags) studiert werden kann.

Die deutsche Pharmawirtschaft zählt zu den wichtigsten pharmazeutischen Märkten weltweit. Pharmaökonomen arbeiten in einem breiten Betätigungsfeld, beispielsweise bei gesetzlichen Krankenkassen und privaten Krankenversicherungen, in Verbänden, Behörden, Unternehmensberatungen für die pharmazeutische Industrie oder in medizinischen Einrichtungen. Hier sind sie unter anderem eingebunden im Ressourcenmanagement, Marketing oder Market-Access-Management bei der Einführung von innovativen Arzneimitteln.

Weitere Informationen zum Studiengang
http://www.rfh-koeln.de/studium/studiengaenge/medizinoekonomie/pharmaoekonomie/k...

Kontakt
Studienberater Jonas Meschut
Tel.: 0221 20302-624
E-Mail: jonas.meschut@rfh-koeln.de

Studiengangsleitung
Prof. Dr. Stefanie Clemen
E-Mail: stefanie.clemen@rfh-koeln.de

Die Rheinische Fachhochschule Köln (RFH) ist seit 1971 eine staatlich anerkannte Fachhochschule in privater gemeinnütziger Trägerschaft. Sie hat derzeit ca. 6.500 Studierende und zeichnet sich durch den persönlichen Kontakt der Professoren und Dozierenden zu ihren Studierenden aus. Fast alle Studiengänge werden sowohl in Vollzeit als auch berufsbegleitend angeboten.

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

18.10.2017 17:00 - 19:00

Veranstaltungsort:

Rheinische Fachhochschule Köln
Schaevenstraße 1 a/b
Raum S304
50676 Köln
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten, Lehrer/Schüler

Relevanz:

regional

Sachgebiete:

Medizin, Wirtschaft

Arten:

(studentische) Informationsveranstaltung / Messe

Eintrag:

10.10.2017

Absender:

Julia Radonjic

Abteilung:

Hochschulkommunikation

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event58620


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay