idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
07.05.2018 - 07.05.2018 | Halle (Saale)

Erstversorgung von Kulturgütern im Katastrophenfall

Workshop

Nach einer Katastrophe beispielsweise durch einen Brand, eine Überschwemmung oder eine geplatzte Wasserleitung ist die Qualität der Erstversorgung von geschädigtem Kulturgut von entscheidender Bedeutung für die Frage, ob und in welchem Umfang wertvolles Kulturgut gerettet werden kann. Dies lehren vor allem die großen Katastrophen der „Nullerjahre“ – das Hochwasser der Elbe 2002, der Brand der Anna-Amalia-Bibliothek in Weimar 2004 und der Einsturz des Stadtarchives Köln im Jahr 2009.

Ein wichtiger Baustein bei der Rettung und Erstversorgung sind die Notfallverbünde. Seit 2012 hat auch Halle (Saale) einen Notfallverbund, der in den letzten Jahren sehr erfolgreich verschiedene Aktivitäten entwickelt hat. Unter anderem konnte im September 2017 eine große Notfallübung durchgeführt werden. In der Evaluation der Übung wurde konstatiert, dass es fortlaufend Weiterbildungsbedarf im Bereich der Erstversorgung von Kulturgütern und hier speziell von Objekten, welche nicht aus Papier hergestellt sind, gibt. Ziel der Veranstaltung ist es daher, die einzelnen in den Magazinen und Depots vorkommenden Materialarten mit ihren Spezifikas, vor allem unter dem Gesichtspunkt der Erstversorgung im Katastrophenfall vorzustellen und Hinweise für die Erstversorgung zu geben.

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

07.05.2018 10:00 - 16:30

Anmeldeschluss:

27.04.2018

Veranstaltungsort:

Lesesaal
Emil-Abderhalden-Straße 36
06108 Halle (Saale)
Sachsen-Anhalt
Deutschland

Zielgruppe:

jedermann

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Geschichte / Archäologie, Informationstechnik, Kulturwissenschaften, Pädagogik / Bildung

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

26.01.2018

Absender:

Caroline Wichmann

Abteilung:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event59522


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).