idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
29.08.2018 - 30.08.2018 | Frankfurt

PRAXISforum Brandschutz in der chemischen Industrie

Das DECHEMA-Praxisforum „Brandschutz in der chemischen Industrie“ vernetzt internationale Marktführer, Experten und Fachkräfte aus den Bereichen Feuerwehr, Apparate- und Anlagenbau, Anlagenbetreiber, Genehmigungs- und Überwachungsbehörden, Sachverständige und Sicherheitsexperten der chemischen Industrie sowie der Versicherungsbranche und intensiviert den praxisnahen und lösungsorientierten Austausch zum optimalen Brandschutz in der chemischen Prozessindustrie.

Brandereignisse zeigen immer wieder, dass das Risiko von teilweise lebensbedrohlichen und sachwertvernichtenden Bränden in der Branche weiter minimiert werden muss. Dies muss jedoch unter besonderen Herausforderungen geschehen: brennbare, leicht- bis selbstentzündliche, reaktionsstarke, leicht flüchtige Stoffe in Reinform sowohl in festem, flüssigem als auch gasförmigem Zustand erschweren teilweise die Risikominimierung. Insbesondere dem abwehrenden und vorbeugenden, organisatorischen und anlagentechnischen Brandschutz kommt hier eine hohe Bedeutung zu.

Schwerpunktthemen des DECHEMA-PRAXISforums sind Schadensfälle in der chemischen Industrie, abwehrender und vorbeugender Brandschutz, Simulationen von Brandszenarien, die neue Seveso III-Richtlinie sowie Ausbreitungsmodelle zur Stoff- und Energiefreisetzung.

Best Practices- und Expertenvorträge von Referenten aus der Entscheiderebene, die begleitende Ausstellung als auch interaktive Diskussionsformate liefern den Teilnehmer einen umfassenden Überblick über Innovationen für die spezifischen Anforderungen des Brandschutzalltags.

Das PRAXISforum wird in Kooperation mit der VdS Schadenverhütung GmbH durchgeführt und wechselt sich im jährlichen Rhythmus mit der VdS-Fachtagung „Brandschutz in chemischen Anlagen“ ab.

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

29.08.2018 - 30.08.2018

Veranstaltungsort:

DECHEMA-Haus
Theodor-Heuss-Allee 25
60486 Frankfurt
Hessen
Deutschland

Zielgruppe:

Wirtschaftsvertreter

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Chemie, Maschinenbau, Umwelt / Ökologie

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

25.07.2018

Absender:

Dr. Kathrin Rübberdt

Abteilung:

Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event61106


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay