Heiße Quellen in der Tiefsee. Was lebt 3000 Meter unter dem Meeresspiegel?

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
29.11.2018 - 29.11.2018 | Leipzig

Heiße Quellen in der Tiefsee. Was lebt 3000 Meter unter dem Meeresspiegel?

Die Tiefsee nimmt mehr als 60 Prozent der Erdoberfläche ein. Dennoch wissen wir über diesen Lebensraum weniger als über den Mond. Lange galt die Tiefsee als lebensfeindlicher Ort.

Die Tiefsee nimmt mehr als 60 Prozent der Erdoberfläche ein. Dennoch wissen wir über diesen Lebensraum weniger als über den Mond. Lange galt die Tiefsee als lebensfeindlicher Ort.

Erst vor 40 Jahren entdeckten Forscher, dass es in 3000 Meter Wassertiefe an heißen Quellen reichhaltige Lebensgemeinschaften gibt. Es war eine der größten biologischen Sensationen des 20. Jahrhunderts. Heute wissen wir, dass vielfältige Symbiosen zwischen Bakterien und Tieren die Grundlage dieser Lebensgemeinschaften bilden. Das zeigt: Nicht nur Wettkampf und die Selektion des Stärkeren führen zur Artenvielfalt, sondern auch Symbiosen und Kooperation sind treibende Kräfte der Evolution.

Bei ihren Expeditionen zu den Hydrothermalquellen im Atlantik geht Nicole Dubilier der Frage nach, wie diese Lebensgemeinschaften funktionieren. In ihrem Vortrag berichtet sie über heiße Quellen und schwarze Raucher in der Tiefsee und zeigt faszinierende Bilder dieser Oasen des Lebens.

Hinweise zur Teilnahme:
Eine Anmeldung ist nicht nötig.
Der Eintritt ist frei!

Termin:

29.11.2018 19:00 - 20:30

Veranstaltungsort:

Paulinum - Aula und Universitätskirche St. Pauli
Augustusplatz 10
04109 Leipzig
Sachsen
Deutschland

Zielgruppe:

jedermann

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

regional

Sachgebiete:

Meer / Klima, Umwelt / Ökologie

Arten:

Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

17.10.2018

Absender:

Marco Finetti

Abteilung:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event61845


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay