1. Gemeinsames Fachkolloquium der AiF-Forschungsallianz Medizintechnik (FAM)

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Science Video Project

Thema Corona

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
09.04.2019 - 09.04.2019 | Frankfurt

1. Gemeinsames Fachkolloquium der AiF-Forschungsallianz Medizintechnik (FAM)

Ob innovative Therapien, neue Wege zur Tumorfrüherkennung oder in der Herzdiagnostik, Wundmonitoring, neuartige Werkstoffe oder die Reinigung medizinischer Instrumente – die Anwendungsbereiche medizintechnischer Innovationen sind außerordentlich breit und vielfältig. Das Kolloquium bietet einen Überblick über die aktuelle Forschung und stellt Beispiele aus der derzeitigen Forschungsförderung vor.

Ausgewählte IGF-Projekte / Otto von Guericke-Preis 2018
Einen Einblick in diese Bandbreite bieten erfolgreiche Projekte der IGF - Industriellen Gemeinschaftsforschung, die von den Mitgliedsgesellschaften der neu gegründeten AiF-Forschungsallianz Medizintechnik (FAM) koordiniert werden. Den Auftakt macht hierbei die mit dem Otto von Guericke-Preis 2018 der AiF ausgezeichnete Entwicklung eines kindgerechten Skoliosetherapiegeräts. Mit dem seit 1997 jährlich vergebenen Preis würdigt die AiF herausragende Leistungen auf dem Gebiet der Industriellen Gemeinschaftsforschung.

Ausgewählte ZIM-Projekte
Speziell an mittelständische Unternehmen richtet sich ZIM – das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand des Bundeswirtschafsministeriums. Ausgewählte Projektbeispiele zeigen auch hier den erfolgreichen Transfer von der Wissenschaft zur Innovation.

Über die FAM
In der Forschungsallianz Medizintechnik haben sich sieben Forschungsvereinigungen der AiF zusammengeschlossen. Durch diese Kooperation können Synergien bei der Begleitung von Projekten der vorwettbewerblichen IGF - Industriellen Gemeinschaftsforschung genutzt werden. Ein Ziel der neuen FAM ist es, die Innovationskraft in der Medizintechnik zu stärken.

Hinweise zur Teilnahme:
Die Teilnahme ist kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten.

Termin:

09.04.2019 11:00 - 19:30

Veranstaltungsort:

DECHEMA-Haus
Theodor-Heuss-Allee 25
60486 Frankfurt
Hessen
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten, Wissenschaftler

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Biologie, Medizin, Werkstoffwissenschaften

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

02.03.2019

Absender:

Dr. Kathrin Rübberdt

Abteilung:

Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event62981


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay