idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung



Teilen: 
23.05.2019 - 23.05.2019 | Stuttgart

Presse-Einladung: Universität Stuttgart und FKFS weihen 3 neue Fahrzeug- und Motorenprüfstände ein

Am Donnerstag, den 23. Mai 2019 weihen das Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren Stuttgart FKFS und das Institut für Verbrennungsmotoren und Kraftfahrwesen (IVK) der Universität Stuttgart im Rahmen einer Festveranstaltung gemeinsam drei neu erstellte, hochmoderne Prüfstände für das Automobil der Zukunft ein.

Die zum Teil europaweit einzigartigen Prüf- und Testeinrichtungen erlauben die Entwicklung und Erprobung rein elektrischer oder hybridmotorischer Antriebe sowie Untersuchungen zur Fahrzeugdynamik und leisten damit einen Beitrag zur Einhaltung der CO2-Ziele.
Weitere Forschungsschwerpunkte sind die Entwicklung zuverlässiger und sicherer Antriebe für das automatisierte Fahren. In die Prüfstände flossen viele an FKFS und IVK entwickelte neuartige Technologien ein.

Programm:
14:00 Grußworte und Vorstellung der Prüfstände:

15:20 Gelegenheit zur Besichtigung von
• Hybridmotoren-Prüfstand
• Hochleistungs-Elektroantriebstrang-Prüfstand
• Fahrzeugdynamik-Prüfstand

Hinweise zur Teilnahme:
Vertreterinnen und Vertreter der Presse sind zur Teilnahme und Besichtigung der Prüfstände eingeladen.

Termin:

23.05.2019 14:00 - 17:30

Anmeldeschluss:

23.05.2019

Veranstaltungsort:

Pfaffenwaldring 12
70569 Stuttgart
Baden-Württemberg
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Elektrotechnik, Informationstechnik, Maschinenbau, Umwelt / Ökologie, Verkehr / Transport

Arten:

Pressetermine

Eintrag:

07.05.2019

Absender:

Susanne Jenisch

Abteilung:

Marketing + Kommunikation

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event63564

Anhang
attachment icon Einladung mit Programm

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay