idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung


institutionlogo


14.06.2019 - 14.06.2019 | Paderborn

Mathematik-„Nobelpreisträger“ Prof. Dr. Venkatesh: Weierstraß-Vorlesung an der Uni Paderborn

Am Freitag, 14. Juni, hält Prof. Dr. Akshay Venkatesh um 16 Uhr im Hörsaal O1 (Pohlweg) die diesjährige Weierstraß-Vorlesung an der Universität Paderborn. Der australische Wissenschaftler ist Professor am Institute of Advanced Studies in Princeton und seit 2018 Träger der Fields-Medaille. Die Fields-Medaille ist die höchste Auszeichnung für einen Mathematiker und hat innerhalb der Mathematik wohl vergleichbares Renommee wie der Nobelpreis in der Physik oder Medizin.

Prof. Dr. Akshay Venkatesh bewegt sich bei seinen Forschungen an der Schnittstelle verschiedener mathematischer Teildisziplinen, insbesondere der Zahlentheorie, der algebraischen Topologie und der Ergodentheorie. Vor dem eigentlichen Weierstraß-Vortrag hält Prof. Dr. Gregor Nickel von der Universität Siegen den traditionellen historischen Vortrag unter dem Titel „Mathematik und Bildung – Eine historisch-philosophische Spurensuche“. Nach dem Vortrag von Prof. Dr. Akshay Venkatesh findet im historischen Rathaus der Stadt Paderborn ein Empfang statt.

Karl Weierstraß (1815-1897) zählt zu den bedeutendsten Mathematikern des 19. Jahrhunderts und gilt als Begründer der modernen Analysis. 1834 machte er am Gymnasium Theodorianum in Paderborn sein Abitur. Die Weierstraß-Vorlesung findet seit 2011 an der Universität Paderborn jährlich statt. Seitdem konnten fünf Fields-Medaillenpreisträger für diese Veranstaltung gewonnen werden. Damit ist die Paderborner Weierstraß-Vorlesung eine der auch international renommierten mathematischen Vortragsreihen.

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

14.06.2019 16:00 - 18:00

Veranstaltungsort:

Universität Paderborn
Pohlweg
Hörsaal O1
33098 Paderborn
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten, Wissenschaftler

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Mathematik

Arten:

Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

14.05.2019

Absender:

Nina Reckendorf

Abteilung:

Stabsstelle Presse und Kommunikation

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event63697


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).