idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
08.07.2021 - 08.07.2021 | Freising

Öffentliche Vortragsreihe: System Landwirtschaft: Denken in Kreisläufen

Am Donnerstag, 08. Juli 2021, 17:00 Uhr, spricht Prof. Dr. Wulf Amelung von der Rhein. Friedrich Wilhelms-Universität Bonn, im Rahmen der öffentlichen Vortragsreihe der Hans Eisenmann Akademie an der Technischen Universität München zum Thema "Biochar und seine Bedeutung für die Landwirtschaft".

Die HEF-Akademie wurde 2009 eingerichtet und hat sich seitdem zu einer wichtigen Schnittstelle für den Wissenstransfer zwischen Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft entwickelt.

In Vortragsveranstaltungen, Workshops und Tagungen kommen Interessierte und Fachleute aus den verschiedenen Bereichen der Agrarwissenschaft und -wirtschaft zum fachlichen Austausch zusammen.

Die Vortragsveranstaltungen der HEF-Akademie richten sich an alle Interessierten und sind kostenfrei.

Hinweise zur Teilnahme:
Alle Termine finden aber im online-Format statt.

Registrierung

für den 8. Juli unter: https://tinyurl.com/HEF-Akademie

Termin:

08.07.2021 17:00 - 19:00

Anmeldeschluss:

08.07.2021

Veranstaltungsort:

Technische Universität München
Hans Eisenmann-Forum für Agrarwissenschaften
85354 Freising
Bayern
Deutschland

Zielgruppe:

Wissenschaftler, jedermann

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Tier / Land / Forst, Umwelt / Ökologie

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion, Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

10.05.2021

Absender:

Dr. Katharina Baumeister

Abteilung:

Corporate Communications Center

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event68717

Anhang
attachment icon Vortragsreihe: System Landwirtschaft: Denken in Kreisläufen

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).