idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
26.01.2022 - 28.01.2022 | Online

International Conference: Media Aesthetics of Occidentalism

Due to the immense hostile geopolitical dynamics all over the world, an interrogation of the dichotomies of West/East, Occident/Orient, or North/South seems still very necessary. It is with regard to this observation that scholars have been discussing the concept of Occidentalism for more than thirty years now.

The goal of the conference is threefold:
Firstly (Theory), the significance of the concept of Occidentalism will be theoretically rediscussed. Secondly (Topical Cases of Occidentalism), the concept will be explored in regard to its usefulness in describing contemporary problems (since the 2000s onwards; also genealogically based). Thirdly (Media Aesthetics), the role of media aesthetic qualities for the effectiveness of occidentalist discourses will be discussed theoretically and empirically. The conference explores these three foci through a global spectrum of presentations and a variety of media configurations.

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

26.01.2022 ab 13:00 - 28.01.2022 20:45

Veranstaltungsort:

Online
Online
Hessen
Deutschland

Zielgruppe:

Wissenschaftler

Relevanz:

international

Sachgebiete:

Medien- und Kommunikationswissenschaften

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

18.01.2022

Absender:

Christina Mühlenkamp

Abteilung:

Stabsstelle Hochschulkommunikation

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Englisch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event70597


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).