idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
22.08.2022 - 23.08.2022 | Göttingen

Weiterbildungsseminar: Einführung in die multiphysikalische Strahlenoptik-Modellierung

Während der eineinhalbtägigen Weiterbildung machen wir Sie mit den Möglichkeiten der Optik-Simulation in der COMSOL Multiphysics® Simulationsumgebung vertraut.

Im Vordergrund steht die praktische Umsetzung strahlenoptischer Simulationen, um damit reale optische Systeme zu analysieren. Die große Stärke von COMSOL ist die Möglichkeit, die Strahlenoptik-Berechnung nahtlos mit anderen physikalischen Prozessen wie Wärmetransport oder Strukturmechanik zu koppeln. Dieser Aspekt wird im Kurs schwerpunktmäßig diskutiert und Sie lernen, was dabei beachtet werden muss.

Anhand eines Fallbeispiels erlernen Sie den prinzipiellen Ablauf einer Simulation: Welches sind die wichtigen Schritte bei der Modellerstellung und was muss man bei der Aufgabenstellung, der Geometrie- und Modellerstellung bis hin zum Postprocessing beachten? Schritt für Schritt gelangen Sie zu einem Modell, welches Ihre Aufgabenstellung in gewünschter Genauigkeit beschreibt.

Für die Teilnahme am Kurs benötigen Sie ein Standard-Notebook zur Durchführung der Übungen und Sie erhalten eine zweiwöchige Vollversion der COMSOL Multiphysics Simulationssoftware.

Im Anschluss an die Veranstaltung erhalten Sie ein Weiterbildungszertifikat.

Programm

Seminarplan 1. Tag

10:00 - 12:00 Uhr
Erstellung einer Finite-Elemente-Analyse mit COMSOL Multiphysics anhand eines Wärmetransport-Beispiels

12:00 - 13:00 Uhr
Übungszeit und Kaffeepause

13:00 - 14:00 Uhr
Mittagspause

14:00 - 16:00 Uhr
Strahlenoptik-Simulation mit COMSOL Multiphysics & Randbedingungen

16:00 - 17:00 Uhr
Übungszeit und Kaffeepause

ab 19:00 Uhr
Gemeinsames Abendessen und Networking

Seminarplan 2. Tag

09:00 - 12:00 Uhr
Vernetzung, Postprocessing und Multiphysik (Strahlenoptik mit Wärmetransport/Strukturmechanik)

12:00 - 13:00 Uhr
Übungszeit

ab 13:00 Uhr
Ausgabe der Weiterbildungszertifikate und abschließendes Get-Together

Ihr Referent
Andreas Bick arbeitet als Applications Engineer bei der Comsol Multiphysics GmbH. Seine Promotion führte er an der Universität Hamburg durch, wo er sich mit ultrakalten Quantengasen in nicht-kubischen optischen Gittern, hybriden Quantensystem, optischen Resonatoren und mikromechanischen Oszillatoren beschäftigte.

Betreuung während der Übungszeiten
Angepasst an die Teilnehmerzahl ist sichergestellt, dass qualifizierte Ansprechpartner für die Beantwortung Ihrer Fragen und Problemstellungen vor Ort sind.

Hinweise zur Teilnahme:
Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist! Wir empfehlen Ihnen daher, sich frühzeitig anzumelden.

Termin:

22.08.2022 ab 10:00 - 23.08.2022 14:00

Anmeldeschluss:

12.08.2022

Veranstaltungsort:

HAWK - Hochschule für angewandte
Wissenschaft und Kunst
Von-Ossietzky-Straße 99
37085 Göttingen
Niedersachsen
Deutschland

Zielgruppe:

Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Elektrotechnik, Maschinenbau, Physik / Astronomie

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

18.05.2022

Absender:

Dr.-Ing. Thomas Fahlbusch

Abteilung:

Marketing und Kommunikation

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event71685


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).