Produktives Arbeiten in Forschung & Entwicklung: Ressourcen stärken, Verschwendung vermeiden

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

idw-Abo
Science Video Project

Thema Corona

Veranstaltung


institutionlogo

04.07.2017 - 04.07.2017 | Bochum

Produktives Arbeiten in Forschung & Entwicklung: Ressourcen stärken, Verschwendung vermeiden

Produktives Arbeiten in Forschung & Entwicklung (www.refo-projekt.de)

Wie können Unternehmen Effizienzreserven durch Vermeidung von Verschwendung in F&E erschließen?

Welche Ressourcen sind zu stärken, um in F&E-Prozessen Arbeitsfähigkeit nachhaltig zu sichern?

Zu diesen Fragen forschen das IAI Bochum (www.iai-bochum.de), die Kliniken Essen-Mitte und die phenox GmbH. Forschungsergebnisse und Erfahrungen aus der Praxis zu diesem Themenkomplex stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung.

Hintergrund zur Veranstaltung 4. Juli 2017 (www.refo-projekt.de/anmeldung)

"Produktives Arbeiten in Forschung & Entwicklung: Ressourcen stärken, Verschwendung vermeiden (www.refo-projekt.de)"

Im Projekt „ReFo – Ressourcenschonendes Arbeiten in der industriellen Forschung und Entwicklung“ forscht das IAI Bochum e.V. (www.iai-bochum.de) zusammen mit den Kliniken Essen-Mitte und der phenox GmbH an Möglichkeiten der Verbesserung von Arbeitsprozessen in F&E:

- Was können Unternehmen tun, um Effizienzreserven durch die Vermeidung von Verschwendung in F&E zu erschließen?

- Welche individuellen Ressourcen sind zu stärken, um in betrieblichen F&E-Prozessen mit Belastungsanforderungen umzugehen und Arbeitsfähigkeit nachhaltig zu sichern?

Aktuelle Forschungsergebnisse aus einer Befragung von 377 F&E-Unternehmen (Ergebnisüberblick unter http://www.iai-bochum.de/refo/aktuelles/)
und Erfahrungen aus der Praxis zu diesem Themenkomplex stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung, zu der wir Sie herzlich einladen:

Dienstag, 4. Juli 2017, von 10 bis 16 Uhr

im Beckmanns Hof (Internationales Begegnungszentrum der Ruhr-Universität Bochum)

Hinweise zur Teilnahme:
Die Teilnahme ist kostenlos.
Wir bitten um Ihre Anmeldung bis Ende Juni 2017.
Anmeldung über www.refo-projekt.de/anmeldung
oder formlos per Mail an
info (at) iai-bochum.de

Termin:

04.07.2017 10:00 - 16:00

Anmeldeschluss:

30.06.2017

Veranstaltungsort:

Beckmanns Hof
Internationales Begegnungszentrum
der Ruhr-Universität Bochum

Info-Tel: 0234 971170

Anfahrtsplan unter: https://goo.gl/7TY6cK
44801 Bochum
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Zielgruppe:

Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

fachunabhängig

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung, Seminar / Workshop / Diskussion, Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

22.03.2017

Absender:

Thomas Kley, Alexander Knickmeier, Minela Balic (Projektteam ReFo)

Abteilung:

Pressearbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event57104

Anhang
attachment icon Programm-Flyer Veranstaltung 4. Juli 2017

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay