idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Magazin
Teilen: 
04.07.2005 16:22

Uni DuE: Wassermanagement und Wirtschaftsinformatik: neue gestufte Studiengänge zum Wintersemester

Beate Kostka M.A. Ressort Presse - Stabsstelle des Rektorats
Universität Duisburg-Essen

    Gleich zwei gestufte Studiengänge starten zum kommenden Wintersemester an der Universität Duisburg-Essen, darunter der Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik und der internationale Master-Studiengang Transnational ecosystem-based Water Management (TWM), den die Uni DuE gemeinsam mit der niederländischen Partneruniversität in Nimwegen anbietet.

    Im TWM-Studiengang ist die Aufnahmekapazität auf 25 Studienplätze begrenzt. Wer die Zulassungshürde nimmt, beginnt sein Studium am 15. September in Nimwegen. Der Studienort wechselt semesterweise zwischen Deutschland und den Niederlanden. Für den Studiengang Wirtschaftsinformatik muss man sich bis zum 15. Juli über die ZVS (Sonnenstr. 171, 44137 Dortmund) bewerben.

    Die zweijährige TWM-Ausbildung soll die Absolventen auf den internationalen Markt vor allem im Bereich der ökologischen Wasserwirtschaft, des Wassermanagements und der Umsetzung entsprechender EU-Richtlinien vorbereiten. Studieninteressierte sollten über einen natur- oder ingenieurwissenschaftlichen ersten Studienabschluss (Bachelor, Master, Diplom oder vergleichbarer internationaler Abschluss) verfügen und über ausreichende Englischkenntnisse verfügen.

    Der Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik wird nach sechs Semestern mit dem Grad des "Bachelor of Science'' abgeschlossen. Es werden vor allem solche Kompetenzen vermittelt, die für Führungsaufgaben auf der operativen Ebene benötigt werden. Im Mittelpunkt stehen Analyse, Planung, Entwurf, Realisierung und Management betrieblicher Informations- und Kommunikationssysteme.

    Weitere Informationen:
    zu TWM: Zentrum für Mikroskalige Umweltsysteme ZMU, Tel. 0201/183-4640, Fax. 0201/183-3672, twm@uni-due.de,
    http://www.twm-master.com
    zu Wirtschaftsinformatik: http://www.uni-essen.de/fb5/wiinf_bachelor.shtml

    Redaktion: Beate H. Kostka Tel 0203/379-2430


    Bilder

    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Biologie, Chemie, Informationstechnik, Maschinenbau, Meer / Klima, Umwelt / Ökologie, Wirtschaft
    überregional
    Studium und Lehre
    Deutsch


     

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).