idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore



Teilen: 
26.11.1999 17:48

Verleihung des DPZ-Förderpreises 1999

Dr. Dr. Michael Schwibbe Stabsstelle Kommunikation
Deutsches Primatenzentrum

    Der Fördererkreis des Deutschen Primatenzentrums e.V. verleiht jährlich einen Förderpreis für Nachwuchswissenschaftler, die sich durch besondere wissenschaftliche Leistungen als besonders förderungswürdig erwiesen haben. Der Förderpreis besteht aus einem Geldbetrag und einem sechsmonatigen Forschungsstipendium an einem Institut nach der Wahl des Preisträgers.

    Der Förderpreis 1999 wird am Dienstag, den 14. Dezember 1999, 18.15 Uhr im Hörsaal der Deutsches Primatenzentrum GmbH (DPZ), Kellnerweg 4, Göttingen verliehen. Der diesjährige Preisträger ist Herr Michael Spring.
    Der Preisträger wurde 1968 in Rotenburg/Fulda geboren und erlangte 1988 die Allgemeine Hochschulreife am Geschwister-Scholl-Gymnasium in Melsungen. Nach Ableistung des Wehrdienstes begann er im Wintersemester 1989/1990 das Studium der Biologie an der Georg-August-Universität Göttingen, das er mit der Diplomprüfung im April 1996 abschloß. Die Diplomarbeit hatte er bereits in der Abteilung Virologie und Immunologie des DPZ angefertigt. Das Thema lautete "Messung von Zytokinen in peripheren Blutlymphozyten von SIV-infizierten Rhesusmakaken". Im Mai 1996 begann er seine Doktorarbeit mit dem Thema "SIV-induzierte Immunpathogenese von Rhesusmakaken: Die Bedeutung der Aktivierung und Apoptose virusspezifischer T-Lymphozyten". Herr Spring untersuchte verschiedene Aspekte der zellulären Immunantwort von Rhesusaffen nach der Infektion mit dem Affenimmundefizienzvirus (SIV). Diese Untersuchungen haben das Ziel, die Ursachen der Zerstörung des Immunsystems nach einer HIV-Infektion genauer zu verstehen.Am 05. November 1999 wurde er an der Biologischen Fakultät der Georg-August-Universität Göttingen zum Dr. rer. nat. promoviert mit der Note "sehr gut".
    Herr Michael Spring ist bereits Erstautor von zwei Publikationen in hochangesehenen referierten Zeitschriften sowie Koautor von sechs weiteren Publikationen. Er hat verschiedene Vorträge auf nationalen und internationalen Fachtreffen gehalten.


    Weitere Informationen:

    http://www.dpz.gwdg.de/depart/virol/start.htm


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Ernährung / Gesundheit / Pflege, Medizin
    überregional
    Personalia
    Deutsch


    Der diesjährige Preisträger Michael Spring


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).