idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
06.10.2006 10:57

Rudolf Jaeckel-Preis der DVG an Prof. Hans Lüth

Dipl.-Volkswirt Thomas Jung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Technische Universität Kaiserslautern

    Erster Preisträger des neugeschaffenen Rudolf Jaeckel-Preises der Deutschen Vakuum-Gesellschaft (DVG) ist der Physiker Prof. Hans Lüth vom Forschungszentrum Jülich. Er erhält den Preis für seine herausragenden Leistungen auf den von der DVG betreuten Wissenschafts- und Technologiebereichen, insbesondere für seine Arbeiten zu neuartigen nanoskaligen Halbleiterstrukturen.

    Der Preis wird vom Präsidenten der DVG, Dr. Karl Jousten, auf dem Joint Meeting der Deutschen, Polnischen, Schwedischen und Schweizer Vakuumgesellschaften überreicht, das zum Thema "Vacuum Based Science and Technology" vom 10. bis 13. Oktober 2006 an der Gesellschaft für Schwerionenforschung (GSI) in Darmstadt stattfindet.

    Der neue DVG- Preis ist nach dem 1963 verstorbenen Bonner Physiker Prof. Rudolf Jaeckel benannt, der durch seine Arbeiten zur Dynamik von Gasströmungen und zur Wechselwirkung von Gasen mit Oberflächen zu den Pionieren der modernen Vakuumphysik und zu den Begründern der Oberflächenphysik zählt.


    Weitere Informationen:

    http://www.uni-kl.de/IFOS


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Mathematik, Physik / Astronomie
    überregional
    Personalia
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay