idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
18.10.2006 17:38

Rektor Prof. Rainer Westermann wiedergewählt

Constanze Steinke Pressearbeit
Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald

    Joecks und North neue Prorektoren an der Universität Greifswald

    Der Senat der Universität Greifswald hat heute in hochschulöffentlicher Sitzung den Rektor und die beiden Prorektoren gewählt. Mit 19 Stimmen, zehn Nein-Stimmen und sieben Enthaltungen wurde Rektor Prof. Rainer Westermann im zweiten Wahlgang in seinem Amt bestätigt. Seine zweite Amtszeit beträgt sechs Jahre. Sie beginnt am 1. Februar 2007. Der Universitätsprofessor ist der 351. Rektor im 571. Rektorat.

    Die Wahl erfolgte im Erweiterten Senat mit 36 Mitgliedern, wobei ein Drittel aus studentischen Vertretern besteht. Der Psychologieprofessor war der einzige Kandidat, der sich zur Wahl stellte und vom engeren Senat im Vorfeld nominiert worden ist. "Das entgegengebrachte Vertrauen verstehe ich als Auftrag, den eingeschlagenen Kurs der Universität Greifswald in den kommenden Jahren fortzuführen und zu intensivieren", so der alte und neue Rektor in einer ersten Reaktion. "Wir haben Struktur- und Finanzprobleme, gehen diese aber offensiv an. Unser Ziel sind eine international anerkannte Forschung und eine attraktive Lehre." In weiteren Wahlgängen wurden Prof. Wolfgang Joecks mit 29 Stimmen (4 Nein-Stimmen/3 Enthaltungen) und Prof. Dr. Michael North mit 23 Stimmen (7 Nein-Stimmen/6 Enthaltungen) als Prorektoren auf zwei Jahre gewählt. Sie treten die Nachfolge des Juristen Prof. Claus Dieter Classen und Mediziners Prof. Otto-Andreas Festge an, die sich nicht zur Wiederwahl stellten.

    Prof. Dr. Rainer Westermann (56) ist seit dem 1. Februar 2003 Rektor der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald. Der gebürtige Niedersachse hat in Braunschweig und Göttingen Psychologie studiert. 1986 habilitierte Rainer Westermann an der Universität Göttingen, wurde 1990 zum Außerplanmäßigen Professor und 1992 zum Hochschuldozenten ernannt. Im Jahr 1995 folgte er dem Ruf der Universität Greifswald für eine C-4-Gründungsprofessur für Allgemeine Psychologie und Methodenlehre. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören Wissenschaftstheorie, Experimentalmethodik, Evaluation und Studienzufriedenheit. Von Oktober 2000 bis zur Wahl zum Universitätsrektor stand er als Dekan der Philosophischen Fakultät vor.

    Prof. Dr. Wolfgang Joecks (53) ist Mitglied im Senat und im Fakultätsrat der Rechts- und Staatswissenschaftlichen Fakultät. Seit 1992 hat er den Lehrstuhl für Strafrecht, insbesondere Wirtschafts- und Steuerstrafrecht inne. Joecks wurde 1953 in Rendsburg geboren und studierte von 1974 bis 1978 Rechtswissenschaft in Kiel, wo er 1981 zum Dr. jur. promovierte. Darüber hinaus arbeitete er zwischen 1978 und 1984 als Wissenschaftlicher Assistent am Institut für Umweltschutz-, Wirtschafts- und Steuerstrafrecht der Universität Kiel. Anschließend nahm er eine Verwaltungstätigkeit im Finanzministerium Kiel und im Bundesfinanzministerium in Bonn wahr (1985-1988). Zwischen 1989 und 1992 arbeitete er als Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht in Frankfurt am Main.

    Prof. Dr. Michael North (52) ist seit dem Wintersemester 1995/1996 Inhaber des Lehrstuhls für Allgemeine Geschichte der Neuzeit an der Universität Greifswald und seit März 2006 Prodekan für Forschung an der Philosophischen Fakultät. North wurde 1954 in Gießen geboren, wo er das Studium der Osteuropäischen Geschichte, der Mittleren und Neueren Geschichte und Slavistik ablegte und 1979 zum Dr. phil promovierte. Anschließend absolvierte der Hesse eine Museumsausbildung und arbeitete im wissenschaftlichen Museumsdienst in Hamburg und Kiel. 1988 habilitierte North sich in den Fächern Mittlere und Neuere Geschichte und Historische Hilfswissenschaften in Kiel. Vor und nach der Habilitation nahm er Lehrstuhlvertretungen an den Universitäten Hamburg, Kiel, Bielefeld und Rostock wahr. Von 1996 bis 1998 stand er dem Historischen Institut als Geschäftsführender Direktor vor.

    Universität Greifswald
    Der Rektor
    Prof. Dr. Rainer Westermann
    Domstraße 11, 17487 Greifswald
    T +49 3834 86-11 00
    F +49 3834 86-11 05
    E rektor@uni-greifswald.de
    www.wissen-lockt.de
    www.uni-greifswald.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    fachunabhängig
    regional
    Buntes aus der Wissenschaft
    Deutsch


    Prorektor Prof. Michael North (v. l.), Rektor Prof. Rainer Westermann, Prorektor Prof. Wolfgang Joecks


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay