idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
1000. idw-Mitglied!
1000 Mitglieder
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
08.11.2006 12:41

"Förderung der Lesekompetenz: ein Weiterbildungskonzept für Lehrkräfte in Hauptschulbildungsgängen"

Saar - Uni - Presseteam Pressestelle der Universität des Saarlandes
Universität des Saarlandes

    Einladung zur Abschlussveranstaltung des BLK-Projekts

    "Förderung der Lesekompetenz:
    Ein Weiterbildungskonzept für Lehrkräfte in Hauptschulbildungsgängen"

    Freitag, 24. November 2006, 14.00 - 15.30 Uhr
    Geb. C7 4, Zentrum für Sprachforschung und -technologie
    Universität des Saarlandes

    Drei Jahre haben engagierte Lehrkräfte gemeinsam mit der Fachrichtung Erziehungswissenschaft und dem Zentrum für Lehrerbildung der Saar-Universität an der Förderung der Lesekompetenz in Erweiterten Realschulen und Gesamtschulen des Saarlandes und Rheinland-Pfalz gearbeitet.

    Die Kooperation zwischen Wissenschaftlern und Lehrkräften wurde im Rahmen des Bund-Länder-Kommissions Projekts "Förderung der Lesekompetenz" (LESEKORN) ermöglicht. Das Projekt wurde aufgrund der schlechten Ergebnisse der PISA Studie im Bereich Lesekompetenz ins Leben gerufen. Dabei wurde deutlich, dass Schülerinnen und Schüler auch noch in der Sekundarstufe I große Probleme haben, Texte zu lesen. Mit speziell für diese Schülergruppe entwickelten Materialien soll Schülern geholfen werden, besser lesen zu lernen.

    Am 24. November 2006 findet von 14.00 bis 15.30 Uhr die Abschlussveranstaltung an der Universität des Saarlandes statt. Neben der Darstellung und Diskussion der Projektergebnisse besteht die Gelegenheit, durch eine Vernissage der entwickelten Produkte Einblick in die geleistete Arbeit zu erhalten. Dabei werden u. a. die lesefördernden Unterrichtseinheiten vorgestellt, die vor allem den leseschwachen Schülern in Hauptschulbildungsgängen zugute kommen.

    Verlauf: 14.00 - 15.30 Uhr
    - Begrüßung durch die Projektleitung
    - Ansprache des Universitätspräsidenten (angefragt)
    - Rede des Bildungsministers Jürgen Schreier
    - Darstellung der Projektergebnisse
    - Erfahrungsbericht einer Lehrperson aus dem Projekt
    - Vergabe der Zertifikate, Galerie der Produkte und Sektempfang

    Ansprechpartnerin:
    Andrea Sparka, M. A
    wissenschaftliche Mitarbeiterin im BLK-Projekt "Förderung der Lesekompetenz an Hauptschulbildungsgängen"
    a.sparka@mx.uni-saarland.de
    Tel.: 0681-302-3767


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Gesellschaft, Pädagogik / Bildung, Sprache / Literatur
    regional
    Buntes aus der Wissenschaft, Forschungsergebnisse
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).