idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
13.12.2007 16:40

Bayer HealthCare stiftet Forschungsprofessur für TiHo

Sonja von Brethorst Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

    Wie können Arzneistoffe über die Haut verabreicht werden?

    Zum 1. Januar 2008 wird Privatdozent Dr. Wolfgang Bäumer die Forschungsprofessur für "Veterinärmedizinische Dermatopharmakologie" am Institut für Pharmakologie, Toxikologie und Pharmazie der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo) antreten. Finanziert wird sein Stelle über einen Zeitraum von fünf Jahren von der Bayer HealthCare AG.

    In seiner Arbeit wird sich Bäumer auf neue therapeutische Ansätze mit dermaler Anwendung von Arzneimitteln bei Tieren konzentrieren. Alternative Methoden zur Verabreichung von Medikamenten gewinnen in der Veterinärmedizin immer mehr an Bedeutung, da beispielsweise die orale Gabe von Medikamenten in der Praxis sehr problematisch sein kann. Eine mögliche Alternative ist die Verabreichung der Medikamente über die Haut. Für Hundebesitzer beispielsweise würde diese Variante eine große Erleichterung bedeuten. Bäumer wird deshalb Untersuchungen zur pharmakologischen Wirkung von Stoffen durchführen, die über die Haut aufgenommen werden sollen. Konkret wird er sich dabei unter anderem mit neuen Behandlungsstrategien der atopischen Dermatitis des Hundes beschäftigen. Dabei handelt es sich um eine häufig vorkommende allergische Hauterkrankung.

    "Die praxisnahe Tierarzneimittelforschung ist eine wichtige Basis für Innovationen und stärkt den Forschungsstandort Deutschland", begründet Prof. Dr. Michael Londershausen, Leiter Research & Development der Bayer HealthCare-Division Animal Health das Engagement des Unternehmens.

    Privatdozent Dr. Wolfgang Bäumer ist seit dem Jahr 2000 als Wissenschaftlicher Mitarbeiter mit dem Arbeitsschwerpunkt Immunpharmakologie an der TiHo tätig. Seit 2006 ist Bäumer Fachtierarzt für Pharmakologie und Toxikologie. Im Jahr 2007 habilitierte er sich für dasselbe Fach.

    Im September 2006 haben Vertreter der Bayer HealthCare AG und der TiHo einen Vertrag über die Finanzierung dieser Forschungsprofessur unterzeichnet. Innerhalb des Instituts für Pharmakologie, Toxikologie und Pharmazie (Leitung Prof. Dr. Wolfgang Löscher) wird die Professur in die Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Manfred Kietzmann eingebunden.

    Für weitere Informationen stehen Ihnen gern zur Verfügung:

    Dr. Hermann-Josef Baaken, Bayer HealthCare AG
    Tel.: (02 14) 30-5 33 66
    E-Mail: hermann-josef.baaken@bayerhealthcare.com

    PD Dr. Wolfgang Bäumer, Institut für Pharmakologie, Toxikologie und Pharmazie
    Tel.: (05 11) 9 53-87 20
    E-Mail: wolfgang.baeumer@tiho-hannover.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Biologie, Ernährung / Gesundheit / Pflege, Informationstechnik, Medizin
    überregional
    Forschungsprojekte, Personalia
    Deutsch


    PD Dr. Wolfgang Bäumer


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay