Attraktives Sportstudium in Paderborn

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project



Teilen: 
06.04.1998 00:00

Attraktives Sportstudium in Paderborn

Tibor Werner Szolnoki Stabsstelle Presse und Kommunikation
Universität Paderborn

    Attraktives Sportstudium in Paderborn

    Mit einer informativen und aufwendig gestalteten Broschuere wendet sich das Fach Sportwissenschaft der Universitaet - Gesamthochschule Paderborn an die interessierte Oeffentlichkeit. Mit attraktiven und pfiffigen Texten werden insbesondere kuenftige Sportstudentinnen und Sportstudenten angesprochen.

    Nach Kurzinfos ueber Stadt und Uni folgen Informationen ueber Schwerpunkte in der Lehre und die derzeitigen Forschungsaktivitaeten in den Bereichen Sportwissenschaft und Sportmedizin. Neben den vier Arbeitsbereichen Sport und Erziehung, Lernen und Bewegung, Training und Gesundheit sowie Sport und Gesellschaft wird das vielfaeltige Lehrangebot im Bereich der Theorie und Praxis der Sportarten vorgestellt.

    Als eine von wenigen Universitaeten bietet die Universitaet Paderborn die Sportwissenschaft fuer die verschiedenen Lehramtsstudiengaenge wie auch fuer den Diplomstudiengang an.

    Verantwortlich fuer den Text zeichnen unter der Leitung Prof. Dr. Guenter Hagedorn die Mitglieder des Faches sowie die Kuenstlerin Artemis Herber fuer die Bildvorlagen und das Layout.

    Wer Fragen zum Sportwissenschaftsstudium hat oder die Broschuere erhalten moechte, wendet sich an den Geschaeftsfuehrer des Faches Sportwissenschaft, Prof. Dr. Wolf-Dieter Brettschneider, Tel.: 05251-60-3589, Fax: 05251-60-3547, E-Mail: brett@hrz.uni-paderborn.de.

    Weitere Infos auch im Internet: http://www.uni-paderborn.de/extern/fb/2/FB2.sport.html.

    Mit freundlichen Gruessen

    Tibor Werner Szolnoki


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Sportwissenschaft
    überregional
    Es wurden keine Arten angegeben
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay