idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore



Teilen: 
09.06.2009 12:00

Ausstellung zum 80. Geburtstag des Philosophen Jürgen Habermas

Ulrike Jaspers Marketing und Kommunikation
Goethe-Universität Frankfurt am Main

    Frankfurt. Am Vorabend des 80. Geburtstages des Philosophen Jürgen Habermas, der bis 1994 an der Goethe-Universität forschte und lehrte, eröffnet die Deutsche Nationalbibliothek am 17. Juni die Ausstellung "'... die Lava des Gedankens im Fluss'. Jürgen Habermas. Eine Werkschau". Die Ausstellung wird veranstaltet vom Archiv der Peter Suhrkamp Stiftung an der Johann Wolfgang Goethe-Universität und der Deutschen Nationalbibliothek mit Unterstützung des Suhrkamp Verlages, des Kulturamtes der Stadt Frankfurt und der Freunde der Goethe-Universität.

    Einladung
    Wir laden Sie herzlich zu einem Presserundgang vor der Eröffnung am 17. Juni um 11 Uhr ein. Der Kurator Wolfgang Schopf, Leiter des Archivs der Peter Suhrkamp Stiftung an der Johann Wolfgang Goethe-Universität, wird Sie durch die Ausstellung führen und Ihnen sein Konzept und die einzelnen Exponate erläutern.

    Herzlich willkommen sind Sie auch zur Eröffnung der Ausstellung
    am: 17. Juni (Mittwoch) um 18 Uhr
    Ort: Deutsche Nationalbibliothek, Adickesallee 1

    Nach der Begrüßung durch die Generaldirektorin der Nationalbiblothek, Dr. Elisabeth Niggemann, werden sprechen: die Frankfurter Oberbürgermeisterin Petra Roth, der Vize-Präsident der Goethe-Universität, Prof. Matthias Lutz-Bachmann, und die Verlegerin des Suhrkamp Verlags, Ulla Unseld-Berkéwicz, sowie der Filmemacher, Medienwissenschaftler und Schriftsteller Prof. Alexander Kluge ("Glückwunsch eines Freundes"). Nach einer Einführung in die Ausstellung durch den Kurator Wolfgang Schopf hält Prof. Jürgen Habermas eine Ansprache.

    Zum 80. Geburtstags des renommierten Frankfurter Philosophen erscheint auch das Wissenschaftsmagazin "Forschung Frankfurt" 2/2009 mit einem ausführlichen Beitrag zu seiner Person und verschiedenen Artikeln, die dokumentieren, wie präsent Habermas' Philosophie in der aktuellen Forschung der Goethe-Universität ist. Sie können ab 10. Juni die Ausgabe, die am 16. Juni gedruckt vorliegen wird, im Internet abrufen.

    Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme an dem Presserundgang und an der Eröffnung.
    Ulrike Jaspers, Referentin für Wissenschaftskommunikation (Goethe-Uni)
    Stephan Jockel, Pressesprecher der Nationalbibliothek

    Anmeldungen für den Presserundgang und die Eröffnung bitte bis 15. Juni per Mail an: jaspers@ltg.uni-frankfurt.de


    Weitere Informationen:

    http://www.forschung-frankfurt.uni-frankfurt.de/2009/index.html


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Gesellschaft, Kulturwissenschaften, Philosophie / Ethik, Politik, Religion
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft, Pressetermine
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).