idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
26.06.2009 17:33

Rechtswissenschaftler der Freien Universität Vizepräsident des Konsortiums zum Aufbau der Deutsch-Türkischen Universität

Kerrin Zielke Kommunikations- und Informationsstelle
Freie Universität Berlin

    Professor Dr. Philip Kunig federführend für den Aufbau der Juristischen Fakultät

    Der Rechtswissenschaftler Philip Kunig von der Freien Universität Berlin ist einer der Vizepräsidenten des deutschen Universitätskonsortiums, das zur Gründung der Deutsch-Türkischen Universität (DTU) gebildet wurde. Das Konsortium wurde von 22 deutschen Hochschulen gegründet. Kunig ist federführend zuständig für den Aufbau der Juristischen Fakultät.

    Professor Dr. Philip Kunig sagte zu seiner neuen Aufgabe: "Die Juristische Fakultät der Deutsch-Türkischen Universität in Istanbul soll eine Ausbildungs- und Forschungsstätte für türkisches, europäisches und deutsches Recht auf höchstem Niveau werden. Sie hat auch die Aufgabe, ein Schaufenster deutscher Rechtswissenschaft zu sein, um damit einen nachhaltigen Beitrag im internationalen Wettbewerb der Rechtskulturen zu leisten."


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Gesellschaft, Pädagogik / Bildung, Politik, Recht, Wirtschaft
    überregional
    Organisatorisches, Personalia
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay