Heisse Rhythmen im Winter Fest der portugiesischsprachigen Länder

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Science Video Project

Thema Corona


Teilen: 
11.12.1996 00:00

Heisse Rhythmen im Winter Fest der portugiesischsprachigen Länder

Gabriele Rutzen Presse und Kommunikation
Universität zu Köln

    160/96

    Heisse Rhythmen im Winter

    Fest der portugiesischsprachigen Laender

    Kilometerlange Straende aus feinem Sand, blauer Himmel und verlockende Wassertemperaturen. Noch immer ist dies das typische Bild von dem westlichsten Land Europas. Dass Portugal jedoch weit mehr zu bieten hat, wird am kommenden Freitag, 13. Dezember 1996, ab 18.30, im Foyer des Philosophikums, Albertus-Magnus-Platz, 50923 Koeln zu sehen und zu hoeren sein.

    Das Portugiesisch-Brasilianische Institut der Universitaet zu Koeln veranstaltet zusammen mit dem Zentrum Portugiesischsprachige Welt ein Fest, zu dem alle herzlich eingeladen sind. Auf dem Programm stehen Folklore-Taenze, die die Gruppe São Pedro de Colónia auffuehren wird, und ein Theaterstueck der portugiesischen Autorin Yvette K. Centeno: A Árvore da Vida (Der Baum des Lebens). Ferner werden einige Videofilme aus Brasilien gezeigt. Fuer die musikalische Untermalung sorgen heisse Rhythmen aus Brasilien und den afrikanischen Laendern, in denen das Portugiesische Staatssprache ist. Kulinarische Spezialitaeten, wie Caipirinha aus Zuckerrohrschnaps, runden den Abend ab.

    Verantwortlich: António P.B.F. Dinis

    Fuer Rueckfragen steht Ihnen Birgit Becker unter der Telefonnummer 0221/4702895 und der Faxnummer 0221/4705029 zur Verfuegung.

    Fuer die UEbersendung eines Belegexemplares waeren wir Ihnen dank-bar.


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Es wurden keine Sachgebiete angegeben
    überregional
    Es wurden keine Arten angegeben
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay