idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
08.11.2010 15:50

Akademiker in der SS - Vortrag des Historikers Ingrao am 19. November an der Freien Universität

Carsten Wette Kommunikations- und Informationsstelle
Freie Universität Berlin

    Die Rolle von Akademikern im Sicherheitsdienst der nationalsozialistischen Schutzstaffel (SS) ist Thema eines Vortrags am 19. November 2010 an der Freien Universität. Der französische Zeithistoriker Professor Christian Ingrao spricht über die Radikalität jener akade¬misch gebildeten Mitglieder der SS bei Planung und Ausführung von Massenmorden und stellt diese in Zusammenhang mit der quasi-religiösen nationalsozialistischen Ideologie. Der Vortrag findet in deutscher Sprache statt. Die Veranstaltung ist öffentlich, der Eintritt frei.

    Christian Ingrao ist Direktor des renommierten „Institut d'Histoire du Temps Présent“ in Paris – dem französischen Pendant zum Münchner Institut für Zeitgeschichte. Er gehört zu den französischen Kennern des nationalsozialistischen Deutschland. Kommentiert wird sein Vortrag von Michael Wildt, Professor für Zeitgeschichte an der Humboldt Universität zu Berlin.

    Die Veranstaltung ist Teil des „Deutsch-Französischen Kolloquiums“ des Frankreichzentrums der Freien Universität. Einmal pro Monat werden darin Frankreichforschung zu Politik, Geschichte und Theorien zur Diskussion gestellt. Veranstalter sind Anne Kwaschik von der Freien Universität Berlin und und Peter Schöttler vom französischen Centre national de la recherche scientifique / Institut d'Histoire du Temps Présent, der auch an der Freien Universität tätig ist.

    Ort und Zeit:
    • Frankreich-Zentrum der Freien Universität Berlin, Rheinbabenallee 49, 14199 Berlin
    • Freitag, 19. November 2010, 18 Uhr

    Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:
    Prof. Dr. Anne Kwaschik, Frankreich-Zentrum der Freien Universität,
    Telefon: 030 / 838-50462, E-Mail: a.kwaschik@fu-berlin.de


    Weitere Informationen:

    http://www.geisteswissenschaften.fu-berlin.de/frankreichzentrum


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Geschichte / Archäologie, Gesellschaft, Politik, Recht
    überregional
    Forschungs- / Wissenstransfer, Forschungsergebnisse
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay