idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
15.01.2014 14:32

Freiburger Medizinphysiker erhält Ehrendoktorwürde

Benjamin Waschow Stabsstelle Unternehmenskommunikation
Universitätsklinikum Freiburg

    Universität Maastricht ehrt Prof. Hennig für seine Forschungen zur Magnetresonanztomographie

    Als Anerkennung seiner wissenschaftlichen Leistungen hat Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Hennig, Wissenschaftlicher Direktor der Klinik für Radiologie am Universitätsklinikum Freiburg, die Ehrendoktorwürde der Universität Maastricht erhalten. Die Urkunde überreichte Prof. Dr. Rainer Goebel, Professor für Kognitive Neurowissenschaften an der Universität Maastricht, anlässlich des Festaktes zum 38. Gründungsjubiläum der Universität Maastricht am 10. Januar 2014.

    In seiner Laudatio hob Goebel die Verdienste Hennigs um die Grundlagenforschung sowie die Entwicklung neuer Techniken und Einsatzgebiete der Magnetresonanztomographie (MRT) hervor. Hennig gilt international als einer der Wegbereiter der Magnetresonanztomographie in der klinischen Diagnostik. Er ist seit 1984 am Universitätsklinikum Freiburg tätig. Dort baute er die Arbeitsgruppe zur Forschung und Entwicklung im Bereich der Magnetresonanztomographie auf, die mittlerweile mehr als 80 Mitarbeiter zählt. 2001 gründete Hennig das Magnetic Resonance Development and Application Center (MRDAC) am Universitätsklinikum Freiburg, das sich Kooperationen mit Partnern in der Industrie und der Forschung widmet. Seit 2004 ist Hennig wissenschaftlicher Direktor der Klinik für Radiologie, deren Forschungsschwerpunkte im Bereich der Medizinphysik auf der Entwicklung schneller und ultraschneller MRT-Techniken, funktioneller Bildgebungsverfahren für Gehirn und Herz, molekulare Bildgebungsverfahren zur Entwicklung hochselektiver Kontrastmittel sowie der Verwendung von MRT-Techniken bei der Entwicklung und Testung neuer Medikamente liegen.

    Im Jahr 2003 wurde Hennig mit dem Max-Planck-Forschungspreis in der Kategorie Biowissenschaften/Medizin ausgezeichnet.


    Weitere Informationen:

    http://www.maastrichtuniversity.nl/web/Main/AboutUM/Events/DiesNatalis2014ALoveS...
    http://www.uniklinik-freiburg.de/presse/live/Pressemitteilungen/aktuell2.html


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    Medizin
    überregional
    Personalia
    Deutsch


    Prof. Dr. Rainer Goebel (links) überreicht Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Hennig die Urkunde zur Ehrendoktorwürde der Universität Maastricht


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay