Online-Journal für Medienrecht

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project



Teilen: 
13.08.1998 00:00

Online-Journal für Medienrecht

Norbert Frie Stabsstelle Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
Westfaelische Wilhelms-Universität Münster

    Seit Anfang August gibt es das erste Online-Journal für Medienrecht im Netz. Herausgegeben von den Universitäten Münster, Oxford und Warwick (http://www.digital-law.net/IJCLP/

    Gemeinsam mit den Universitäten Oxford und Warwick hat die Universität Münster ein Online- Magazin für Medienrecht im Internet gestartet. Das englischsprachige Magazin "International Journal of Communications Law and Policy" (IJCLP) behandelt Themen aus den Bereichen Computertechnik, Telekommunikation und Rundfunk und gilt als erstes Internet-Journal dieser Art unter deutscher Beteiligung.

    Das Anfang August erfolgreich gestartete "International Journal of Communicatiions Law and Policy" bewegt sich in zweifacher Hinsicht auf neuem Terrain: Zum einen will es im viel diskutierten Bereich des Medien- und Telekommunikationsrechts Antworten auf juristische Streitfragen geben. Wissenschaftliche Aufsätze erscheinen ebenso wie Tagungsberichte, Urteilsanmerkungen und aktuelle Arbeitspapiere. Die Auswahl sichert ein hohes Maß an wissenschaftlicher Qualität und einen direkten Bezug zur Medien- und Telekommunikationsbranche. Zu den Autoren zählen international bekannte Wissenschaftler und Experten.

    Zum anderen wendet sich das neue Online-Journal an einen internationalen Adressatenkreis. Medienrechtler, Wissenschaftler, Studierende und Telekommunikationsfachleute aus dem In- und Ausland können sich in der ersten Ausgabe zum Beispiel über die Internet-Aktivitäten der amerikanischen Fernsehanstalten und andere medienpolitische Entwicklungen informieren.

    Initiator des Projekts ist auf deutscher Seite die Öffentlich-Rechtliche Abteilung des Instituts für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht (ITM) der Universität Münster unter Leitung von Prof. Dr. Bernd Holznagel. Kooperationspartner sind die britischen Universitäten Oxford und Warwick. Ein international besetzter Wissenschaftsbeirat, in dem renommierte Medienrechtler und Professoren aus aller Welt vertreten sind, sichert den hohen Anspruch des IJCLP. Finanziell unterstützt wird das Projekt vom Ministerium für Schule und Weiterbildung, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen.

    Das neue "International Journal of Communications Law and Policy" erscheint viermal jährlich in englischer Sprache und liegt ausschließlich in elektronischer Form vor. Es ist zu finden im Internet unter der Adresse: http://www.digital-law.net/IJCLP/.

    Weitere Informationen: Institut für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht, Öffentlich-Rechtliche Abteilung, Prof. Dr. Bernd Holznagel, Universitätsstraße 14-16, 48143 Münster, Telefon: 0251/83-28411, Telefax: 0251/83-21830, e-mail: b.holznagel@uni- muenster.de.


    Weitere Informationen:

    http://www.digital-law.net/IJCLP/
    http://www.uni-muenster.de/Jura.tkr/


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Gesellschaft, Informationstechnik, Medien- und Kommunikationswissenschaften, Politik, Recht
    überregional
    Forschungsprojekte, Wissenschaftliche Publikationen
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay