Jungsteinzeit im Rheinland

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
08.09.2015 09:15

Jungsteinzeit im Rheinland

Dr. Patrick Honecker Presse und Kommunikation
Universität zu Köln

    Universität zu Köln und LVR forschen gemeinsam an 6.000 Jahre alter Wallanlage

    Es ist eine archäologische Rarität: Hoch über Bonn auf dem Venusberg liegt eine 6.000 Jahre alte Wallanlage aus der Jungsteinzeit – der älteste Nachweis einer Geländenutzung durch Ackerbauern im Bonner Stadtgebiet. Die Kölner Wissenschaftlerin Dr. Silviane Scharl vom Institut für Ur- und Frühgeschichte und Dr. Erich Claßen vom LVR-Amt für Bodendenkmalpflege erforschen den Aufbau dieser Wallanlage im Zuge einer archäologischen Ausgrabung.

    Radiokarbonuntersuchungen datieren gefundene Holzkohlenreste auf etwa 4.000 Jahre vor Christus. Die meisten vergleichbaren Anlagen im Rheinland sind infolge landwirtschaftlicher Nutzung heute eingeebnet und damit nicht mehr sichtbar. Das macht die Wallanlage auf dem Bonner Venusberg zu einem einzigartigen Zeugnis aus der Jungsteinzeit im Rheinland.

    Pressevertreter/innen sind herzlich eingeladen, sich am 10. September um 11 Uhr über die aktuellen Ausgrabungsergebnisse zu informieren. Die beiden wissenschaftlichen Leiter Scharl und Claßen werden an der noch laufenden Grabung Einblick in ihre Forschungen geben und typische Fundstücke aus der Zeit der Errichtung der Anlage präsentieren.

    Bei Rückfragen:
    Dr. Silviane Scharl
    Institut für Ur- und Frühgeschichte der Universität zu Köln
    E-Mail: sscharl@uni-koeln.de
    Telefon: 0221/470-2883

    Dr. Erich Claßen
    LVR-Amt für Bodendenkmalpflege im Rheinland
    E-Mail: erich.classen@lvr.de
    Telefon: 02206/903011

    Wann:
    Donnerstag, 10. September, 11 Uhr

    Ort:
    Robert-Koch-Straße (gegenüber Einmündung Bodelschwinghweg)
    53127 Bonn-Venusberg


    Weitere Informationen:

    http://www.bodendenkmalpflege.lvr.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    Geschichte / Archäologie
    überregional
    Forschungsprojekte
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay