Compact Multibeam Echosounder for AUVs and ROVs: Sonar and Sensor Carrier Technologies

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
15.03.2016 11:23

Compact Multibeam Echosounder for AUVs and ROVs: Sonar and Sensor Carrier Technologies

Dipl.-Phys. Annette Maurer Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Fraunhofer-Institut für Biomedizinische Technik IBMT

    Fraunhofer IBMT at Oceanology International 2016 in London, Excel, March 15-17, 2016, Booth H600

    The Fraunhofer Institute for Biomedical Engineering IBMT presents its full range of sonar and sensor carrier technologies at the Oceanology International 2016. As a developer of customized special solutions from sensor via electronics to software and technology development, we offer solutions from the idea to the market and into the application. At the Oceanology International 2016, we present especially our compact Multibeam Echosounder (MBES) developed for autonomous underwater vehicles (AUVs) and remotely operated vehicles (ROVs) and for the first time a fully equipped 2D matrix antenna with 1024 transducer elements for volumetric sonar data acquisition.

    Contact:
    Dipl.-Ing. Christian Degel

    Head of Department Technical Ultrasound

    Fraunhofer-Institut für Biomedizinische Technik IBMT
    Ensheimer Strasse 48
    66386 St. Ingbert
    Germany

    Phone +49 6894 980-221

    Fax +49 6894 980-234

    christian.degel@ibmt.fraunhofer.de


    Weitere Informationen:

    http://www.ibmt.fraunhofer.de/en.html
    http://www.ibmt.fraunhofer.de/en/ibmt-core-competences/ibmt-ultrasound/ibmt-tech...
    http://www.ibmt.fraunhofer.de/en/ibmt-events-fairs/oceanology-2016.html


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler
    Ernährung / Gesundheit / Pflege, Meer / Klima, Umwelt / Ökologie
    überregional
    Forschungs- / Wissenstransfer
    Englisch


    Ultrasound probe, e. g. for mapping the seabed.


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay