idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
25.04.2016 08:00

Campus der TH Wildau wird vom 3. bis 5. Mai 2016 wieder zum öffentlichen „Lesewohnzimmer“

Dipl.-Ing. Bernd Schlütter Hochschulmarketing
Technische Hochschule Wildau

    Vom Dienstag, dem 3. Mai 2016, bis zum Himmelfahrts-Donnerstag, dem 5. Mai 2016, erwartet die Angehörigen der Technischen Hochschule Wildau, die Bürgerinnen und Bürger der Hochschulstadt Wildau und ihre Gäste wieder ein besonderes Highlight: Bereits zum zweiten Mal nach 2015 wird der Ludwig-Witthöft-Platz auf dem Campus mit einem großen „StadtLesen“ zu einem Ort für das Outdoor-Schmökern.

    Das Wildauer „Lesewohnzimmer“ bietet mit 100 Lesemöbeln ein stimmungsvolles Ambiente, um die rund 3.000 Bücher für Groß und Klein von 70 Verlagen zu durchstöbern und zu entdecken. Im letzten Jahr kamen ca. 1.500 Passanten täglich zum öffentlichen Schmökern unter freiem Himmel bei freiem Eintritt.

    Den Startschuss geben am 3. Mai 2016 um 9.45 Uhr TH-Präsident Prof. Dr. László Ungvári und Wildaus Bürgermeister Dr. Uwe Malich. Anschließend liest die Berliner Autorin Anna Ruhe aus ihrem Debütroman „Seeland. Per Anhalter zum Strudelschlund“. Von 14 bis 16 Uhr folgt ein Integrations-Leseevent, bei dem Menschen mit Migrationshintergrund eingeladen sind, in ihrer Muttersprache selbst verfasste Texte zu präsentieren. Den Abschluss bildet ein Schnelllesewettbewerb des Startups „Emoree“ – eine Ausgründung aus der Hochschule, die eine mobile E-Learning-Plattform zum Training für schnelles verstehendes Lesen entwickelt hat und betreibt.

    Der 4. und 5. Mai sind dann Tage, an denen die Besucherinnen und Besucher ab 9.00 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit nach Herzenslust schmökern können. Das StadtLesen am Himmelfahrtstag untermalen Auftritte des Jugend-Akkordeonorchesters „Rhythmus 2000“ und des Senioren-Jazz-Trios der Wildauer Musikschule Seeliger. Dabei wird auch für das leibliche Wohl gesorgt sein.

    Alle Informationen unter http://www.mynewsdesk.com/de/th-wildau/pressreleases/ludwig-witthoeft-platz-auf-dem-campus-der-th-wildau-wird-vom-3-bis-5-mai-2016-wieder-zum-oeffentlichen-lesewohnzimmer-1382266.


    Weitere Informationen:

    http://www.th-wildau.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, jedermann
    fachunabhängig
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft, Pressetermine
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay