idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
10.06.2016 15:54

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften wählt fünf neue Mitglieder

Gisela Lerch Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

    Die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften hat im Rahmen ihrer Gremiensitzungen zum Leibniztag 2016 fünf Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler als Ordentliche Mitglieder in die Akademie gewählt. Zum Mitglied kann berufen werden, wer sich durch herausragende wissenschaftliche Leistungen ausgezeichnet hat. Die neu gewählten Mitglieder erhalten im Rahmen der Festsitzung zum Leibniztag der Akademie am 11. Juni 2016 im Konzerthaus am Gendarmenmarkt ihre Mitgliedsurkunden.

    Neue Mitglieder:

    Włodzimierz Borodziej, Jg. 1956, Zeitgeschichte, Geisteswissenschaftliche Klasse
    Direktor des Imre Kertész Kolleg Jena – „Europas Osten im 20. Jahrhundert. Historische Erfahrungen im Vergleich“ an der Friedrich-Schiller-Universität Jena und Professor für Geschichte an der Universität Warschau

    Bernhard Jussen, Jg. 1959, Geschichte, Geisteswissenschaftliche Klasse
    Professor für Mittelalterliche Geschichte an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main

    Gitta Kutyniok, Jg. 1972, Mathematik, Mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse
    Einstein-Professorin an der Technischen Universität Berlin

    Bénédicte Savoy, Jg. 1972, Kunstgeschichte, Geisteswissenschaftliche Klasse
    Professorin am Institut für Kunstwissenschaft und Historische Urbanistik der Technischen Universität Berlin, Leiterin des Fachgebiets Kunstgeschichte der Moderne

    Eckart Uhlmann, Jg. 1958, Maschinenbau / Produktionstechnik, Technikwissenschaftliche Klasse
    Professor für Fertigungslehre, Produktionstechnik und Werkzeugmaschinen und Leiter des Instituts für Werkzeugmaschinen und Fabrikbetrieb der Technischen Universität Berlin (IWF) sowie Direktor des Fraunhofer-Instituts für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik (IPK)

    Der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften gehören 173 Ordentliche und 111 entpflichtete Ordentliche Mitglieder sowie 73 Außerordentliche Mitglieder an. Zwei Persönlichkeiten sind Ehrenmitglieder. 50 Mitglieder sind Frauen.

    Pressekontakt:
    Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
    Gisela Lerch, Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin
    Tel. 030/20370-657, Fax: 030/20370-366, E-Mail: lerch@bbaw.de


    Weitere Informationen:

    http://www.bbaw.de


    Anhang
    attachment icon Pressemitteilung als PDF

    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, jedermann
    fachunabhängig
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft, Personalia
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay