idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
30.11.2016 14:05

Ausgezeichnete Diplomarbeit Deutschlandpreis Maschinenbau 2016 für Absolventen der HTW Dresden

Constanze Elgleb Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden

    Florian Herrla (Dipl.-Ing. (FH)), Absolvent der Fakultät Maschinenbau hat den Deutschlandpreis 2016 des Fachbereichstages Maschinenbau für seine Diplomarbeit erhalten.

    In seiner Arbeit untersucht er die Grundlagen für die Auslegung von Fahrwerkkomponenten aus innovativen Faserverbundmaterialien. Neben Fragen zur Festigkeit, beschäftigte er sich insbesondere mit der fertigungstechnischen Realisierbarkeit. Mit der Arbeit wurden erste Grundlagen zur Anwendung des innovativen Werkstoffes bei LKW-Hinterachsen gelegt und an einem konkreten Bauteil (Längslenker) bis hin zur fertigen Konstruktion umgesetzt.
    Die Arbeit, die Florian Herrla bei MAN schrieb und an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Dresden von Prof. Eckehard Kullig betreut wurde, rief bei allen Juroren ein einhelliges Urteil hervor und wurde von allen gleichermaßen auf den ersten Platz gesetzt. In diesem Jahr waren insgesamt 17 Abschlussarbeiten in den Kategorien Bachelor, Master und Diplom eingereicht worden. Deren Begutachtung erfolgte durch Maschinenbau-Professoren aus mehreren Bundesländern.
    Florian Herrla hat inzwischen ein von MAN unterstütztes kooperatives Promotionsvorhaben zur Fortsetzung der Thematik an der Universität der Bundeswehr München begonnen.

    Deutschlandpreis 2016
    Der Fachbereichstag Maschinenbau (FBTM e. V.) ist das Forum der Maschinenbaufakultäten und -fachbereiche aller Hochschulen für Angewandte Wissenschaften (Fachhochschulen) in Deutschland. Er vergibt den Deutschlandpreis für herausragende Abschlussarbeiten, die einen besonderen Beitrag zum Fachgebiet Maschinenbau leisten. Die Preisvergabe erfolgte Ende Oktober anlässlich der Vollversammlung des FBTM e. V. in Frankfurt/Main.
    Weitere Informationen: http://www.fbt-maschinenbau.de/

    Kontakt
    Fakultät Maschinenbau
    Prof. Dr.-Ing. Jens Morgenstern
    morgenstern@mw.htw-dresden.de


    Weitere Informationen:

    http://www.htw-dresden.de
    http://www.fbt-maschinenbau.de/


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    Maschinenbau
    überregional
    Wettbewerbe / Auszeichnungen
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay