Wirksamer Pflanzenschutz für Bioweingüter

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
23.10.2019 13:30

Wirksamer Pflanzenschutz für Bioweingüter

Dr. Susanne Langer Kommunikation und Presse
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

    Forschungsteam der FAU entwickeln neue Methode gegen „Falschen Mehltau“ der Weinrebe

    Effektive Pflanzenschutzmittel für den ökologischen Weinbau – daran forscht ein Team der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) unter Leitung von Dr. Stefan Schwab. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler setzen auf das Prinzip der Mikroverkapselung, um den so genannten Falschen Mehltau – eine schwerwiegende Pilzerkrankung an Weinreben – erfolgreich zu bekämpfen. Seine Forschung ist Teil des großen Verbundprojekts VitiFIT zur Gesunderhaltung der Rebe im ökologischen Weinbau, das vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) für einen Zeitraum von fünf Jahren mit 6,3 Millionen Euro gefördert wird. Das Ziel ist es, nach Alternativen für den Einsatz von Kupferpräparaten zum Pflanzenschutz zu suchen und so den Einsatz von Kupfer zu reduzieren.

    Link zur Pressemitteilung der FAU:
    https://www.fau.de/2019/10/news/wissenschaft/wirksamer-pflanzenschutz-fuer-biowe...

    Ausführliche Informationen zur Mikroverkapselung:
    https://www.ipat.tf.fau.de/mikroverkapselung/

    Link zur Pressemeldung der Hochschule Geisenheim anlässlich des Projektstarts:
    https://www.hs-geisenheim.de/hochschule/mitteilungen-veranstaltungen-termine/nac...

    Ansprechpartner für Medien:
    Dr. Stefan Schwab
    Tel.: 09131/85-29452
    sw@ipat.fau.de


    Wissenschaftliche Ansprechpartner:

    Dr. Stefan Schwab
    Tel.: 09131/85-29452
    sw@ipat.fau.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    Biologie, Ernährung / Gesundheit / Pflege, Geowissenschaften, Umwelt / Ökologie
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft, Forschungsprojekte
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay