DGWF veröffentlicht 10-Punkte-Papier

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo


Teilen: 
13.02.2020 14:28

DGWF veröffentlicht 10-Punkte-Papier

Daniel Haines Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Deutsche Gesellschaft für wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium e.V.

    Deutsche Gesellschaft für wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium e.V (DGWF) veröffentlicht Papier zu ihrem Selbstverständis.

    Positionen beziehen und das Profil in der Kommunikation nach innen und außen schärfen: Diese Ziele verfolgt die Deutsche Gesellschaft für Wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium e.V. (DGWF) mit ihrem gerade veröffentlichten 10-Punkte-Papier. Darin wird z.B. Stellung bezogen in der Frage, inwieweit die Weiterbildung an Hochschulen ein öffentliches oder wirtschaftliches Gut ist, worin diese besondere Form der Weiterbildung besteht, mit welchen Bildungsformaten sie arbeitet und welche Entwicklungen aus Sicht der Fachgesellschaft nötig bzw. empfehlenswert sind.

    Das Eckpunktepapier ist aus einem regen und partizipativ geführten Diskussionsprozess der Mitglieder der Fachgesellschaft hervorgegangen. Es repräsentiert die Einheit in der Vielfalt der vertretenen Meinungen und Auffassungen innerhalb der Fachcommunity, die ihre Diskussion rund um die Weiterentwicklung wissenschaftlicher Weiterbildung an Hochschulen kontinuierlich fortsetzen wird. Das Papier kann unter folgendem Link eingesehen und heruntergeladen werden. https://dgwf.net/selbstverstaendnis.html


    Weitere Informationen:

    https://dgwf.net/selbstverstaendnis.html


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    fachunabhängig
    überregional
    wissenschaftliche Weiterbildung, Wissenschaftspolitik
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay