idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore



Teilen: 
22.02.2021 16:09

Neues Informationsangebot zu den G7 und G20 auf dem Portal Kooperation international

Minna Mäkinen Unternehmenskommunikation
VDI Technologiezentrum GmbH

    Die „Gruppe der Sieben“ (G7) und die „Gruppe der Zwanzig“ (G20) sind informelle Foren von Staats- und Regierungschefs. Die jährlich rotierende Präsidentschaft ist für die Gestaltung der Agenda des Gipfels und die Organisation aller weiteren (Fach-)Treffen verantwortlich. Bildung, Forschung und Innovation stehen regelmäßig auf der Agenda. Vor Kurzem haben Italien und das Vereinigte Königreich das Ruder übernommen. Das Portal Kooperation international hat nun die Seite zu G7 und G20 komplett überarbeitet.

    2020 lag die Präsidentschaft der G20 in den Händen von Saudi-Arabien, während die Präsidentschaft der G7 von den USA ausgeübt wurde. Mit Italien (G20, seit Dezember 2020) und dem Vereinigten Königreich (G7, seit dem Jahreswechsel) ist die jeweilige Präsidentschaft auf zwei europäische Länder übergegangen.

    Auf der Seite zu den G7 und G20 finden Sie einen komplett überarbeiteten und neu strukturierten Länderbericht, der in folgende Abschnitte gegliedert ist:

    • Strukturen, Mitglieder und Arbeitsweise
    • Themen und Kooperationen (einschließlich der Kooperation mit nichtstaatlichen Akteuren wie beispielsweise die Zusammenschlüsse der Wissenschaftsakademien S7 und S20 und die Gründung von Partnerschaften wie beispielsweise der Globalen Partnerschaft für Künstliche Intelligenz).

    Zusätzlich wurden die Dokumente und Institutionenlinks überabeitet, Nachrichten und Termine werden fortlaufend aktualisiert.

    Über die Initiative Kooperation international
    Kooperation international bietet umfassendes Wissen zur internationalen Zusammenarbeit in Bildung und Forschung und ist Kommunikationsplattform für Informations- und Kooperationssuchende aus dem In- und Ausland. Das Internetportal trägt ferner dazu bei, die internationale Zusammenarbeit zwischen Bildungs- und Forschungseinrichtungen sowie forschenden Unternehmen zu stimulieren. Darüber hinaus stellt Kooperation international ein Instrument zur Vernetzung deutscher Regierungsstellen, Wissenschafts-, Mittler- und Wirtschaftsorganisationen dar.
    (https://www.kooperation-international.de). Kooperation international ist eine Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Gemeinsame Betreiber sind der DLR Projektträger und die VDI Technologiezentrum GmbH.

    Ihr Beitrag
    Informieren Sie die Community über Ihre eigenen Aktivitäten, beispielsweise wenn Sie ein Bildungs-, Forschungs- oder Innovationsprojekt mit internationaler Beteiligung durchführen. Registrieren Sie sich hierfür einmalig auf dem Portal. In der Folge können Sie selbst Beiträge einstellen und sich außerdem ein individuelles Nachrichten-Abonnement einrichten. Alternativ senden Sie uns eine E-Mail mit Ihrem Text-Entwurf (siehe unten). Nach redaktioneller Prüfung und Aufbereitung werden Ihre Inhalte unter Ihrem Namen von uns veröffentlicht.

    Ansprechpartner DLR Projektträger zu G7 und G20

    G7:
    Henriette Kirch
    Europäische und Internationale Zusammenarbeit
    Tel. 0228/3821-1798
    E-Mail: henriette.kirch@dlr.de

    G20:
    M.A. Vera Kammann
    Europäische und Internationale Zusammenarbeit
    Tel. 0228/3821-1917
    E-Mail: vera.kammann@dlr.de

    Redaktion Kooperation international (Einreichung eigener Beiträge)
    info(at)kooperation-international.de

    Ansprechpartner Kooperation international
    Dr. Sonja Bugdahn
    Tel. 0228/3821-1474
    E-Mail: sonja.bugdahn(at)dlr.de

    Dr. Andreas Ratajczak
    Tel. 0211/6214-494
    E-Mail: ratajczak(at)vdi.de


    Weitere Informationen:

    https://www.kooperation-international.de/laender/multilaterales/g7-g20/
    https://www.kooperation-international.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Lehrer/Schüler, Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler, jedermann
    Gesellschaft, Politik, Wirtschaft
    überregional
    Kooperationen, Wissenschaftspolitik
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).