idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore



Teilen: 
18.03.2021 15:39

MINT-it! – Digitaler Informationstag für Schülerinnen und Schulabsolventinnen zu Naturwissenschaften und Technik

Lidia Wübbelmann Geschäftsbereich Kommunikation - Presse- und Informationsstelle
Hochschule Osnabrück

    Am Donnerstag, 15. April, stellen Schülerinnen, weibliche Auszubildende und Studentinnen aus der Region Osnabrück ihre Projekte, Werkstücke und Wettbewerbsbeiträge vor. Zusätzlich informieren Fachleute über Schulfächer, Ausbildungswege und Studiengänge im MINT-Bereich. Schülerinnen ab Klasse 8 und Schulabsolventinnen, gerne mit Eltern, sowie andere junge Frauen können das Programm ab 15 Uhr online verfolgen. Anmeldungen bitte per E-Mail an mitmintos@hs-osnabrueck.de richten. Veranstalter ist das neue Projekt „Mit-MINT – Regionales Strategiekonzept für Frauen in MINT“, koordiniert an der Hochschule Osnabrück.

    Home-Schooling am Rechner und Videochat mit den Großeltern, selbstfahrende Autos, neuartige Impfstoffe und umweltfreundliche Verpackungen – unser Leben ist ohne Technik und Naturwissenschaften unvorstellbar. MINT – also Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik – sind Wissensgebiete, die unseren Alltag und unsere Zukunft prägen. Am Donnerstag, 15. April, um 15 Uhr startet der erste digitale „MINT-it!-Tag“: Schülerinnen, weibliche Auszubildende und Studentinnen stellen online ihre Projekte, Werkstücke oder Wettbewerbsbeiträge vor. Schülerinnen ab der 8. Klasse und Schulabsolventinnen, gerne mit Eltern, sowie andere junge Frauen können sich bequem von Zuhause aus mit dem nach der Anmeldung zugesendeten Link zuschalten.

    Neben den Kurzbeiträgen der jungen Referentinnen stellen Lehrkräfte, Handwerks- sowie Industrie- und Handelskammer und nicht zuletzt die Zentrale Studienberatung Osnabrück, Wege zu Orientierungs- und Beratungsangeboten für vielfältige regionale Schul-, Ausbildungs- und Studienangebot im MINT-Bereich vor.

    „Mit dem MINT-it!-Tag wollen wir technisch interessierten Mädchen und jungen Frauen einige Inspirationen geben“, sagt Anca-Gabriela Hübner von der Hochschule Osnabrück. Sie leitet das neue Projekt „Mit-MINT – Regionales Strategiekonzept für Frauen in MINT“, in dem sich 17 Kooperationspartnerinnen und -partner der Region zusammengeschlossen haben. „Wir entwickeln gemeinsam ein regionales Strategiekonzept für den Landkreis und die Stadt Osnabrück, um mehr Schülerinnen und Schulabsolventinnen für MINT-Schulfächer, duale MINT-Ausbildungen oder -Studiengänge zu gewinnen“, erklärt die wissenschaftliche Mitarbeiterin der Fakultät Ingenieurwissenschaften und Informatik. Nachhaltigkeit werde im Projekt großgeschrieben: „Durch die Mitarbeit im Projekt wollen alle beteiligten Organisationen feste Strukturen in ihren jeweiligen Arbeitsfeldern schaffen“, betont die Projektleiterin.

    Die Pandemie lässt zurzeit keinen persönlichen Austausch zu. Umso mehr setzen die Verantwortlichen auf digitale Angebote, etwa regelmäßige Videochats. Kürzlich ist erste Folge der Podcast-Reihe „MIT MINT – MINT-Berufe für junge Frauen“ erschienen. Darin berichtet Nadin Osmanaj über ihr Studium der Dentaltechnologie an der Hochschule Osnabrück und gibt Tipps für alle Technikfreundinnen.

    Zum Hintergrund:

    Unter dem Motto "MIT MINT – Regionales Strategiekonzept für Frauen in MINT" ist zum 1. November 2020 das neue Netzwerkprojekt gestartet. Es wird von 17 Partnereinrichtungen, Projekte und Organisationen getragen und ist Teil des Regionalen Fachkräftebündnisses Nordwest und wird mit rund 47.000 Euro aus den Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert. ESF ist das wichtigste arbeitsmarktpolitische Instrument der Europäischen Union zur Förderung der Beschäftigung und sozialer Integration seiner Bürgerinnen und Bürger in Europa. Projektträger ist das Labor für Gender und Diversity Research der Hochschule Osnabrück.

    Zu den Projektpartnerinnen und -partnern gehören:
    • Agentur für Arbeit Osnabrück
    • Handwerkskammer Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim
    • Hochschule Osnabrück, Fakultät Ingenieurswissenschaften und Informatik
    • Hochschule Osnabrück, Fachgebiet Gender und Diversity Studies, Schwerpunkt MINT
    • Industrie- und Handelskammer Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim
    • Industrieller Arbeitgeberverband Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim e.V.
    • Jobcenter Osnabrück – Jugendberufsagentur
    • Landkreis Osnabrück, Gleichstellungsbüro
    • MaßArbeit k.A.ö.R. Landkreis Osnabrück – Übergangsmanagement/ Ausbildungslotsen
    • Niedersachsen-Technikum – MINT studieren? Einfach probieren!
    • Regionales Landesamt für Schule und Bildung Osnabrück
    • Samtgemeinde Bersenbrück
    • Stadt Osnabrück, Gleichstellungsbüro
    • Universität Osnabrück, Gleichstellungsbüro
    • Volkshochschule Osnabrücker Land – MINT-Koordination
    • VME-Stiftung Osnabrück-Emsland
    • Zentrale Studienberatung Osnabrück

    Weitere Informationen:
    • Projekt „Mit-MINT-OS“: https://www.mit-mint-os.de
    • Podcast und Video-Chat am 25. März:
    https://www.hs-osnabrueck.de/mitmintos/orientierungsangebote


    Wissenschaftliche Ansprechpartner:

    Hochschule Osnabrück
    Fakultät Ingenieurwissenschaften und Informatik
    Anca-Gabriela Hübner
    Telefon: 0541 969-3878
    E-Mail: a.huebner@hs-osnabrueck.de


    Weitere Informationen:

    https://www.mit-mint-os.de


    Anhang
    attachment icon Die erste Folge des Podcasts „MIT MINT – MINT-Berufe für junge Frauen“ nimmt das Studium der Dentaltechologie in den Fokus.

    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    Elektrotechnik, Informationstechnik, Maschinenbau, Werkstoffwissenschaften
    regional
    Kooperationen, Schule und Wissenschaft
    Deutsch


    Der erste digitale MINT-it!-Tag wartet mit Kurzvorträgen und Beratungsangeboten für technisch interessierte Schülerinnen ab achter Klasse und Schulabsolventinnen auf.


    Zum Download

    x

    Anca-Gabriela Hübner von der Hochschule Osnabrück leitet das Projekt „Mit-MINT-OS“, an dem sich 17 Kooperationspartner beteiligen.


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).