idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore



Teilen: 
17.05.2021 12:30

Psychologie im Arbeitsschutz

SRH Hochschule für Gesundheit Marketing / PR
SRH Hochschule für Gesundheit

    SRH Hochschule für Gesundheit bietet Schnuppervorlesung zum Thema „Einführung in sicherheitsbezogene Handlungsfelder für Arbeits- und Organisationspsycholog:innen ".

    Während Tätigkeiten im Bereich Gesundheit von (angehenden) Arbeits- und Organisationspsychog:innen oft avisiert werden sind sicherheitsbezogene Handlungsfelder „noch“ nicht so stark im Fokus der Studierenden. In diesem Modul werden verschiedene Tätigkeitsbereiche theoretisch erarbeitet und in Praxisprojekten erprobt. Dabei handelt es sich bspw. um die Integration psychischer Belastung in die Gefärdungsbeurteilung, die Förderung von sicherheitsgerechten Verhalten oder den Umgang mit traumatischen Ereignissen im Unternehmen.

    Am 4. Juni 2021 von 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr wird die Studiengangsleiterin im Master-Studiengang Arbeits- und Organisationspsychologie der SRH Hochschule für Gesundheit, Prof. Dr. Sabine Rehmer, die Einführung in das Modul „sicherheitsbezogene Handlungsfelder“ als Schnuppervorlesung für interessierte Personen öffnen.

    Ein Studiengang mit Zukunft
    Psychische Gesundheit am Arbeitsplatz rückt in den letzten Jahren verstärkt in den Mittelpunkt öffentlicher Diskussion. Trotz rückläufiger Krankenstände ist der relative Anteil psychischer Erkrankungen am Arbeitsunfähigkeitsgeschehen ansteigend, weshalb die Relevanz psychischer Aspekte in Unternehmen zunehmend an Bedeutung gewinnt. Doch Arbeit stellt nicht per se eine Fehlbelastung dar, sondern ist auch eine wichtige Ressource, die die psychische Gesundheit stärken und das Wohlbefinden der Beschäftigten dauerhaft fördern kann.

    An den Studienorten Gera als auch Hamburg erwartet Studierende mit dem Master-Studiengang Arbeits- und Organisationspsychologie ein innovatives Angebot. „In komptenzorientierten Veranstaltungen verbinden sich Theorie und Praxis. Vielfältige Methoden und praxisorientierte Themen vermitteln Studierenden bzw. in unserem Schwerpunkt Sicherheit & Gesundheit ein klares Bild ihrer zukünftigen Tätigkeit. So bilden wir an der SRH Hochschule für Gesundheit in einer Vollzeit in Blockform-Struktur Fachkräfte von morgen aus“, so Prof. Dr. Sabine Rehmer.

    Wir haben Ihr Interesse geweckt?

    Interessierte können sich kostenfrei und unverbindlich für die Veranstaltungen unter: events.hsge@srh.de anmelden.


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Lehrer/Schüler, Studierende, Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler, jedermann
    Ernährung / Gesundheit / Pflege, Gesellschaft, Medizin, Psychologie, Wirtschaft
    überregional
    Forschungs- / Wissenstransfer, Studium und Lehre
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).